Abspaltung und Verdrängung der Gefühle?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Menschen, die zu viel fühlen oder die einzelnen Gefühle nicht adäquat verarbeiten können! Dieser Zustand verursacht sehr differenzierte Schmerzen und diverse Verunsicherungen, mit denen die Betroffenen abermals nicht umgehen können! Daher entwickeln sie im Laufe ihres Lebens einen Abspaltungsmechanismus ihrer diffusen Gefühlswelt, der sie davor schützen soll, daran nicht zu zerbrechen oder zugrunde zu gehen. Die Abspaltung kann aber dazu führen, daß u.U. überhaupt nichts mehr gefühlt wird und dieser Zustand kann zu erneuten Angstzuständen führen - ein Negativkreislauf ist entstanden!

Danke fürs Sternchen!

0

frag deinen psychiater, der erklärt es dir genau!

-.- ich bin nicht psychisch krank , ich halte ein referrat und dafür müsste ich eigentlich das wissen . (Eigentlich ^^)

0

Was möchtest Du wissen?