Absonderung von Harnstoff bei Angst

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vor Angst in die Hose machen hat eher etwas mit dem Versagen der Schließmuskulatur von Blase und Darm zu tun, als mit der Schweißbildung. Diese Aussage dürfte auch etwas mit Menschen zu tun haben, die am Galgen gehenkt werden, denn die machen sich alle in die Hose, da die Schließmuskulatur versagt.

"Sich vor Angst in die Hose machen" bedeutet auch genau daß, was es beschreibt. Was Du meinst ist "Angstschweiß", der genauso viel (oder wenig) Harnstoff enthalten dürfte, wie "normaler" Schweiß.

Was möchtest Du wissen?