Absoluter Zellverweis bei Exel wann anwenden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man eine Formel, die Zellbezüge enthält, kopiert und in andere Spalten und / oder Zeilen einfügt, wird der Zellbezug normalerweise automatisch angepasst. Das kann in vielen Fällen sinnvoll sein - manchmal soll es aber genau nicht passieren, sondern der Zellbezug unverändert bleiben, egal wo die Formel steht.

Daher kann man die Spalten - / Zeilenangabe mit $ fixieren
=A$1 wird beim Kopieren / "Rüber-/Runterziehen" nur die Spalte ändern, aber immer Zeile 1 bleiben
=$A1 wird beim Kopieren etc. nur die Zeile ändern, aber Spalte A bleiben
=$A$1 wird--- rate mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst, dass wenn du eine Formel die ganze Spalte herunter kopierst, die Zelle in der Formel gleichbleibt und sich nicht verschiebt?

Das ist nützlich, wenn man Zahlen in einer ganzen Spalte alle mit dem identischen Faktor multiplizieren will und du diesen Faktor hin und wieder ändern willst, ohne gleich deine ganze berechnete Spalte manuell anzupassen.

Ein Beispiel ist die Umrechnung verschiedener Produktpreis von Dollar zu Euro, siehe Bild. Die gezeigte Formel in C2 könntest du die ganze Spalte herunter kopieren und sie würde immer den jeweiligen Produktpreis in der Zeile mit dem Wechselkurs verrechnen, den du in F3 einträgst.

 - (Computer, Informatik, Excel)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?