Absolut keine Sexuelle Lust bei Berührungen, ist das möglich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo MissAmazing,

ich muss gestehen das ich ein oder zwei dinge nicht ganz verstehe.

FrageZurHilfe, Ansatz mit den Hormonen ist eine Möglichkeit. Eine Ursache könnte da die Pille sein oder ein anderes Hormonelles Problem.

Das Zweite, was als Ursache möglich ist sind Eltern und Erziehung, bzw. Erfahrungen der Kindheit. Kurz gesagt etwas Seelisches. Wenn man das liest scheint es so etwas wie eine Angst Reaktion des Körpers oder Unterbewusstsein zu sein.

Nur da ich ein sehr vorrausdenkender Mensch bin und mir über Dinge Sorgen mache, die noch weit vorne liegen, ein gutes Buch hilft beim Abtauchen,

Das könnte durchaus eine Erklärung sein. Es kommt darauf an wie sehr dieses Denken in deinem Denken verankert ist. Wenn es sehr tief sitzt, kann ein wenig angeheitert sein da nichts ändern.

Ob es ein Vollrausch ändert weiß ich nicht, kann sein kann auch nicht sein. Wenn du es mit Betrunken versuchen willst, dann nur mit einem den du vertraust und kennst, wie deinen Freund.

Du könntest mal ein Selbstbefriedigungstagebuch führen wann du es versucht hast wie und auf welche weise. Schreibe alles was dir als relevant erscheint, Gedanken die dich erregt haben und so weiter auf, auch was dich dann ab getörnt hat. Das kannst du dann mal mit zu deinem Frauenarzt oder Psychiater mitnehmen. Der Psychiater ist nur zur Ursachen Diagnose und falls es was Seelisches ist, dann verweist er dich an Psychologen.

Wenn ich das Richtig verstanden habe, funktioniert es mit der Erregung wenn du nur Kopf Kino machst halbwegs, daher wäre der Vorschlag, weite das aus und intensiviere es. Eine Frau kann auch durch bloße Gedanken Stimulation einen Orgasmus haben. Allerdings weiß ich nicht wie das geht.

MfG Plüsch Tiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht liegt es daran dass du:

- zu verkrampft an die Sache ran gehst
- dir zu viele Gedanken machst
- du es schon mit zu vielen Jungs gemacht hast
- du deinen Gedanken keinen freien Lauf gelassen hast
- dich nie lange genug zuvor erregst (langes Vorspiel etc.)
- oder du einfach falsche Erwartungen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissAmazing
27.11.2016, 22:57

Ich bin ein absolut Romantischer Mensch und ich bin immer mit einem positiven Gefühl ranngegangen. Alle haben mir immer Zeit gelassen, ich habe alle gut gekannt und ihnen vertraut. One Night Stands sind nichts für mich. 

Einer meiner Ex-Freunde hat die Vorspiele immer sooo klasse gemacht. Er hat mich um den Verstand gebracht mit seinen küssen und Berührungen über der Gürtellinie und ich hab gebettelt dass er doch endlich machen soll, nicht mal mit ihm hats geklappt. 

Also mit bald 19 find ichs nicht so schlimm dass ich mit 3 Männern sexuelle Sschen gemacht habe und mit 2 wirklich geschlafen habe. Zu viel würde ich das jetzt nicht nennen. 

Aber danke für deine Antwort. 

0

Wenn es Dich Gedanklich erregt ist es ok und Du bist normal.

Gff gibt es die Angst den anderen weh zu tun od ,dass er Dir weh tut ,dass Du Dich real nicht draus. 

Nicht jeden Menschen gefällt SB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissAmazing
27.11.2016, 22:58

Also keine Ratschläge ? 

1

Du klingst als würdest du zu viel drüber nachdenken.

Lass es doch mal auf dich zukommen, keine Gedanken dran verschwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissAmazing
27.11.2016, 23:00

Ich habs auch angetrunken probiert - in dem Stadium wo ich noch ganz normal reden und gehen kann, aber halt das erste mache/sage was mir in den Sinn kommt. Hat auch nicht geholfen. Bin mittlerweile am verzweifeln. 

0

Was möchtest Du wissen?