Absolut keine privatsphäre? Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sprich mit einem Lehrer oder dem Schulpsychologen. Die haben meist mehr Einfluss auf die Eltern ihren Kindern dem Alter entsprechenden Freiraum und Privatsphäre zu gewähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du nicht die Tür abschließen? Wenn nicht stell sie mal zur Rede und zwar nicht nur nebenbei, sondern sag ihr, dass du ihr was sagen musst, dass dir sehr wichtig ist, aber sag es nicht sofort sondern "verpack" es irgendwie.
 Ansonsten muss du das einfach aushalten bis du ausziehst.

Ich habe seit paar Monaten nicht mal ein Zimmer und früher musste ich es immer mit mein Bruder teilen, also gibt schlimmeres. Denk dir einfach, dass du dein eigenes Reicvh hast, wenn du ausziehst, dann wird vieles einfach entspannter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuchenschachtel
18.04.2016, 22:25

bei meinem Vater musste ich mir einen Zeit lang auch ein Zimmer mit meinem Bruder teilen, und das war bei weitem nicht so schlimm. er hat zwar oft genervt, aber wenigstens meine Sachen nicht angefasst als würden sie ihm gehören

0

Genau diese Situation hab ich vor etlichen Jahren erlebt, ich hatte geradezu ein Deja vu beim Lesen. Ich hab mir damals nicht helfen können, ich hatte noch einen Vater, der hätte mich windelweich geschlagen, wenn ich aufgemuckt hätte.

Ich kann Dir nur empfehlen, Deiner Mutter klipp und klar zu sagen, dass ihr Verhalten einen dauerhaften Keil in Eure Beziehung treiben wird, wenn sie es nicht schnellstens ändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir einen Zimmerschlüssel geben und schließ dich ein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuchenschachtel
18.04.2016, 22:22

aber sie muss ja auch an ihren Kleiderschrank kommen können...

0

Was möchtest Du wissen?