Absichtliches Ertrinken lassen? Strafmaß?

5 Antworten

Tötung durch Unterlassen, wenn er den Sohn hätte retten können ggf. Sicher aber unterlassene Hilfleistung.

In sich ergibt die Geschichte vom Ablauf her aber wenig Sinn.

Die ganze Situation ist unglaubhaft. Wenn ein Boot kentert, wie soll dann der Vater dem Sohn (der ja offenbar ertrinkt und sich verzweifelt auch unter Wasser am Vater festhalten würde), noch den Schlüssel abnehmen? Es wäre wohl unterlassene Hilfeleistung bzw. fahrlässige Körperverletzung mit Todesfolge, wenn der Vater das Kentern verursacht hat.

Unterlassene Hilfeleistung. Ja, ist strafbewährt.

Volljähriger Sohn zieht ohne Absprache zur Freundin und räumt sein Zimmer während ich weg bin. Was muss ich beachten?

Vor ca. einem halben Jahr lernte mein Sohn (19) seine Freundin kennen. Was für mich eigentlich kein Problem darstellte. Da sie (20) bereits Ende letzten Jahres eine eigene Wohnung verhält, ausgelernt ist und auch gut verdient. Da verbrachte er frisch verliebt natürlich sehr viel Zeit bei ihr. Nun eskalierte es vor kurzem als er bei meiner Abwesenheit sein Zimmer bis auf Schrank und Bett räumte und zu ihr zog. Er meldete sich schnellerhand mit ihr um. Das wußte ich bis dato nicht. Ich war ziemlich schockiert, da ich bei meiner Rückkehr erstmal etwas anderes vermutete. Als sie danach zu mir kamen (ich bin alleinerziehend, 75 %-Tätigkeit) warf mir seine Freundin u.a. vor, dass ich mich an meinem Kind bereichert hätte (!?). Kurzerhand nahm ich meinem Sohn die Schlüssel für die Wohnung ab und bat beide zu gehen. Montags darauf ging sie zu meinem Arbeitgeber um das Kindergeld zu beantragen. Anteilig bezahlt er nun Geld zur Miete an sie und verhält ein Auto, dass er sich von dem Geld meiner Mutter kaufen konnte. Versicherung läuft auf mich. Die Freundlin hat ihr Auto verkauft. Sicher hätte ich meiner Enttäuschung darüber freien Lauf lassen können, aber mir verschlug es nur noch die Sprache. Als ich seinen Vater darauf ansprach meinte er: "Meinen Segen hat er." Wir sind bereit seit 10 Jahren getrennt und geschieden. Für mich sah ich keinen Grund mehr ein vernünftiges Gespräch mit ihm zu führen, da das Verhältnis zwischen uns nicht das Beste ist und mein Sohn leider immer dazwischen stand. Ich bin sehr besorgt und verzweifelt. Nun lange Rede kurzer Sinn: Ist es rechtens und was muß ich beachten oder tun? Man darf nicht vergessen, dass mein Sohn Auszubildender ist. Vielen Dank!

...zur Frage

Wie heißt dieser Film, in dem ein Mann seinen Tod durch Ertrinken vortäuscht und Jahre später im Haus der Frau wieder auftaucht?

Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen: Ich bin auf der Suche nach einem Filmtitel; in dem Film geht es darum, dass der Ehemann seinen Tod vortäuscht (Boot kentert, er ertrinkt), allerdings mit dem Boot und dem Sohn sich irgendwo anders niederlässt. Irgendwann kommt er ins Haus zurück, die Frau bemerkt es und erhält Polizeischutz. Ich glaube letztendlich verliebt sie sich in einen Polizisten. Die Schauspieler sind mir nicht bekannt. Kennt jemand den Film anhand des oben beschriebenen Inhalts? :=)

Genre: Thriller USA Jahr: Ende 90er

Vielen Dank!

...zur Frage

Hausverbot im Kinderheim?

Meine Freundin ist im Kinderheim sie ist 17. Hatte ein Termin und kam deswegen später die im Heim meinten darauf hin zu mir zu sagen das ich sie nicht mehr dort besuchen Düfte und erteilten Hausverbot. Meine Frage ist dürfen sie mir Hausverbot erteilen ist ja denen ihre Einrichtung. Zählt ihr Zimmer aber doch nicht dazu da es ihr Zimmer ist und sie dort doch das sagen hat wer sie wann besuchen darf. Oder nicht?

...zur Frage

Ich habe gestern mein 8 Wochen altes Baby zur Adoption freigegeben beim Notar, ich will es zurück!

Es ist so schrecklich. Es ist der Horror. So ein verdammter Wi**er!!!Ich habe gestern mein Kind zur Adoption freigegeben bzw beim Notar die Papiere unterschrieben, aber nur weil mein Freund mir ein neuen Leben danach versprochen hat, er ist auch der Vater, Er hat die Vaterschaft auch anerkannt und dann auch gestern mit mir zusammen beim Notar unterschrieben. Unser Sohn war direkt nach der Geburt in Pflege gekommen weil wir schon vorher geklärt haben das es weg kommen soll. ich habe ihn bis jetzt erst 3 mal gesehen und mein freund garnicht wollte er auch nie. er hat mir gesagt wenn das kind wegkommt dann machen wir einen neuanfang er wollte das kind nie es war ein unfall er sei zu jung usw.aus liebe zu ihm hab ich dem zugestimmt weil er in manchen punkten einfach auch recht hatte das ich damit überfordert wäre zur zeit. wir wurden auch intensiv beraten. aber kaum waren wir gestern da haben alles unterschrieben hat er mich direkt verlassen!!!er wollte nie einen neuanfang er wollte nur das kind loswerden damit er nie zahlen muss!!!das ist so gemein!!was mach ich denn jetzt??????? gibt es irgendeine Lücke oder Rechtsweg das rückgägig zu machen??Es war auch eine anonyme Adoption also ich weiß nicht wo es mal hinkommen wird oder sonst was.Bitte helft mir!!!Danke im Vorraus

...zur Frage

Suche einen bestimmten Film, bei dem sich der Tag wiederholt

Ich habe vor Ewigkeiten einen Film gesehen, wo sich ein Tag immer wieder wiederholt. Nein es ist nicht " täglich grüßt das Murmeltier ". In dem Film kommt eine Frau vor, die ihren Sohn in die Schule bringt und dann mit ihren Freunden eine Boottour macht. Das Boot kentert dann irgendwann und die Freunde finden Zuflucht auf einem Schiff. Auf diesem scheint aber niemand zu sein, ausser einer maskierten Person die sie alle umbringen will und auch schafft. Die maskierte Frau ist aber die frau, und dieser Tag wiederholt sich immer wieder. Bis ein haufen von toten (klone der frau) auf dem schiff liegen. Der Film ist nicht allzu bekannt.. Weiß jemand wie er heisst?

...zur Frage

Darf Vater zu Einschulung seines Kindes?

Wenn der Kindsvater eine Freiheitsstrafe von 10 Jahren antreten muss. Darf er dann mit Sondergenemigung die Einschulung seines Kindes, unter Aufsicht von Justiz Beamten, besuchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?