absichtlich brechen nach alkohol gesünder als nicht brechen?

5 Antworten

du solltest versuchen, es gar nicht soweit kommen zu lassen, daß du erbrechen mußt. Und wenn es sich irgendwie vermeiden läßt, laß es bleiben. Wenn du schon merkst, daß es auf jeden Fall passieren wird, kannst du es natürlich gezielter Steuern, wenn du es selber auslöst, wenn du gerade überm Waschbecken oder einem Eimer bist, bevor du es mitten ins Zimmermachst. Für deine Gesundheit macht es keinen Unterschied, ob es rauskommt, weil du es selbst ausgelöst hast oder weil es dein Körper selbst veranlaßt. Aber besser ist, wenn du es ganz vermeiden kannst.

Die magensäure greift nicht nur die zähne an sie greift alles an vom weg des magens zum mund

Also ich kann nur sagen das man sich nach dem brechen deutlich besser fühlt. Aber es kommt darauf an wie viel man trinkt ;) also bei sonem bisschen wär's quatsch :D

zu viel gegessen: eklige bauchschmerzen

ich habe nachts zu viel aufeinander gegessen jetzt habe ich bauchschmerzen soll ich absichtlich brechen oder..? :SS danke lg

...zur Frage

Ich habe starke Übelkeit und Erbrechen durch Alkohol. Was kann ich tun?

Hi.
Habe letzte Woche leider bissl viel getrunken. Zuletzt habe ich um zwei Uhr nachts Alkohol getrunken. Nun habe ich seid heute morgen um neun bis jetzt bestimmt schon 5-10 mal übergeben und mir ist die ganze Zeit Mega schlecht. Getrunken habe ich ab und zu aber wenn ich dann ne Zeit später wieder brechen muss habe ich das Gefühl das Trinken kommt wieder mit raus. Daher wollte ich trinken erstmal lassen in der Hoffnung dass ich Vllt jetzt mal fertig bin mit brechen.
Bitte um hilfreiche Antworten was ich tun soll?
Danke Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Alkohol oder Gras, was ist gesünder und besser?

...zur Frage

Kann man an Alkohol sterben?

Kann man so viel Alkohol trinken, dass man stirbt, oder muss man davor brechen / ins Koma fallen?

...zur Frage

Erbrechen: Finger in den Hals stecken funktioniert nicht! Was tun?

Ich habe heute aus versehen total verschimmeltes Brot gegessen und jetzt plagen mich tierische Bauchschmerzen. Ich merke auch wie es immer wieder kommt, aber es will einfach nicht raus. Ich habe nur noch den Wunsch zu brechen, damit endlich die Schmerzen aufhören. Jetzt habe ich versucht mir den Finger in den Hals zu stecken, aber das funktioniert nicht. Ich will das, das Zeug endlich rauskommt! Ich habe morgen einen sehr langen und aufregenden Tag und brauch Schlaf!:,( Aber so kann ich nicht schlafen. Ich bin schon immer eine Bauchschläferin gewesen, aber ich halte das nicht aus vor Schmerzen. Was kann ich tun, damit es endlich rauskommt? Muss ich mit dem Finger was berühren? :(( Ich will endlich brechen und dann schlafen! Bitte helft mir :( Ich habe wirklich das Gefühl das es nach dem Brechen besser wird. Es soll auch raus, aber es will nie!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?