Absicherung beim Autoverkauf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum wird das Auto mit dem LKW abgeholt? Ich nehme mal an, Du hast das Auto schon abgemeldet? Warum holt sich der Käufer nicht ein rotes Nummernschild, um das Auto zu überführen, dann kann er doch gleich feststellen, ob der Wagen größere Mängel aufweist. Sollte der Wagen gleich ins Ausland überführt werden, dann hast Du eh nichts zu befürchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim ADAC z.B. gibt es vorgedruckte, rechtlich abgesicherte, Verträge, lass Dir einen kommen oder hol Dir einen. Auch Deine eigene bisherige KFZ Versicherung könnte welche haben. Ruf an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wichtig ist ein Kaufvertrag als Privatverkauf ohne Rücknahme verkauft wie besehen, und das Fahrzeug erst rausgeben wenn unterschrieben und Geld in der Tasche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antitroll1234
10.11.2015, 12:10

wichtig ist ein Kaufvertrag als Privatverkauf ohne Rücknahme verkauft wie besehen,

Das was Du erwähnst ist nicht wichtig, sondern absolut überflüssig dies im Kaufvertrag zu erwähnen.

Rücknahme ist eh eine völlig freiwillige zusätzliche Vereinbarung welche niemand geben muss, weder ein gewerblicher Verkäufer noch ein Privatverkäufer, daher sinnlos eine Rücknahme zu der niemand verpflichtet ist auszuschließen.

Der Zusatz verkauft wie gesehen ist ebenfalls überflüssig und schließt die Sachmängelhaftung nicht rechtswirksam aus.


Was wichtig ist, ist dass die Sachmangelhaftung ausgeschlossen wird, alles andere kann der Verkäufer sich getrost ersparen.

2

Ausschluss der Sachmängelhaftung unterschreiben lassen bei der Übergabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?