Absetzterscheinungen Fluoxetin?

3 Antworten

Du hast Dir evtl. schon nichts Gutes getan, als Du das einfach abgesetzt hast und nicht ausschleichend genommen hast, aber es ist müßig, sich da im nachhinein noch Gedanken zu machen. Ich würde jetzt auf keinen Fall nach einer so langen Pause einfach die Einnahme wieder beginnen. Das muss Dein Arzt entscheiden, wie hier zu verfahren ist, mache Dir am Montag einen Termin.  Nur weil Du zugenommen hast, ist das noch lange kein Grund, dieses Psychopharmaka einfach wieder einzunehmen. Wenn es Dir psychisch gut geht, sei doch froh. Besprich das alles mit dem behandelnden Arzt. Alles Gute. lg Lilo

Mit dem Arzt zu sprechen ist wohl doch das Beste...

1
@JuSTForTUnaTE

Sehe ich auch so - es ist doch schon mal sehr schön, dass Du dieses Antidepressiva schon so lange nicht mehr nimmst, und es Dir trotzdem psychisch gut geht.

0

Man kann doch nicht eigenmächtig rumdoktern und mal Medikamente einnehmen und mal nicht. Dein Medikament ist Bestandteil einer Therapie und du spielst mit einer Verschlechterung deines Zustandes.

Wende dich an einen Arzt und besprich das mit ihm. Im Umgang mit Medikamenten, gerade mit Psychopharmaka sollte man keine leichtsinnige Entscheidungen selbst treffen.

Leider wahr... Danke für die Aufrüttelung ;)

0

Sprich mit den behandelten Arzt darüber

Was möchtest Du wissen?