Absetzbare Werbungskosten für ehrenamtliche Seniorenbeauftragte von Gewerkschaften

1 Antwort

Zunächst würde ich sagen, dass dein Engagement in der Gewerkschaft dem Bereich deiner privaten Lebensführung zuzuordnen ist. Es mag zwar zudem ein gewisser Zusammenhang mit deinen Einkünften bestehen, allerdings kann dieser Zusammenhang nicht anhand eines objektiven Aufteilungsmaßstabes in einen beruflichen und einen nicht beruflichen Teil aufgeteilt werden. Nur wenn dies möglich ist, können Aufwendungen, die sowohl durch die private Lebensführung des Steuerpflichtigen als auch beruflich veranlasst sind, steuerlich berücksichtigt werden.

Ich sehe daher keine Möglichkeit, dass die Aufwensdungen berücksichtigt werden können.

Vielen Dank für die nachvollziehbare Antwort. Es hilft mir dahingehend, dass ich meine Steuererklärung fertigstellen kann. Ich werde aber auch meine Gewerkschaftsorganisation damit konfrontieren. Vielleicht gibt es von dort eine entsprechende Aufwandsentschädigung.

0

Nebenverdienst im Rettungsdienst, was wäre die lukrativste Variante?

Hallo! Ich arbeite hauptamtlich im Rettungsdienst. Nun habe ich die Möglichkeit nebenbei noch bei einem anderem Arbeitgeber, in einem anderen Landkreis, als Aushilfe noch etwas dazu zu verdienen. Was wäre denn da die beste Variante? Ich verdiene im Jahr Brutto ca. 41.100€ bei meinem Arbeigeber. Bei dem zweiten würde ich so ein bis zwei Schichten a 24 Stunden fahren können. Üblich ist dort ein Stundenlohn von ca. 16-22€ die Stunde. Gelesen habe ich von Mini-Job/Ehrenamt/Honorarkraft. Was für einen Vertrag/bzw. welche Regelung sollte ich mit dem zweiten Arbeitgeber am günstigsten treffen? Lg

...zur Frage

Steuererklärung: Pension, Minijob, Übungsleiterpauschale und Ehrenamt

Hallo... Ich bin Pensionär (Vorruhestand) und beziehe Versorgungsbezüge. Jetzt bin ich in einem gemeinnützigen Verein tätig auf Basis eines Minijobs (pauschal versteuert) und der Übungsleiterpauschale (Jugendarbeit-Verantwortlicher) sowie im Ehrenamt ohne Vergütung. Kann ich Werbungskosten z.B. durch Arbeitsmittel, Arbeitszimmer, Telefon, Auswärtstätigkeit, nicht erstattete Fahrkosten usw. ansetzen? Diese sind im 4-stelligen Bereich. Dies vor dem Hintergrund, ich bezahle ja nur Steuern aus meiner Pension.

LG TDNNTTT

...zur Frage

Welche Vorteile bringen Ehrenamtliche Tätigkeiten?

sind solche Tätigkeiten rein wohltätig, oder kriegt man dafür maßgebliche Steuervorteile? was gibt es für tätigkeiten im sportbereich?

...zur Frage

Volle Erwerbsminderungsrente, Ehrenamtliche Tätigkeit gegen Taschengeld für 2 Mal die Woche je höchstens 3 Stunden möglich, Steuern zahlen?

Hallo ich beziehe eine volle unbefristete Erwerbsminderungsrente. Meine Frage, darf ich eine ehrenamtliche Tätigkeit gegen ein geringes Entgeld für höchstens 2 x die Woche für je höchstens 3 Stunden ausüben?

Muss ich dies dann bei der Rentenversicherung melden?

Ich zahle keine Steuern, müsste ich das "Taschengeld" versteuern?

Danke für alle helfenden Antworten

Grüssle

...zur Frage

Einkommenssteuererklärung 2013: Fahrtkosten für Ehrenamt absetzen

Hallo zusammen, 2013 war ich 2x für 1 je Woche ehrenamtlich im Bundesgebiet für einen e. V. tätig. Hierbei sind Fahrkosten (Bahntickets) angefallen. Wo genau in der Einkommenssteuererklärung kann ich diese einsetzen bzw. absetzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?