Abseits - wie kann man das Fußballunkundigen schnell erklären?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als komplizierteste Regel im Fußball gilt die Abseitsregel. Eine Abseitssituation liegt vor, wenn sich ein angreifender Spieler bei einem Pass eines Mitspielers im Moment der Ballabgabe

in der gegnerischen Hälfte befindet, der gegnerischen Torlinie näher ist als der Ball und der gegnerischen Torlinie mit einem für eine Torerzielung geeigneten Körperteil (nicht Arm oder Hand) näher ist als der vorletzte verteidigende Spieler sowie im weiteren Spielverlauf aktiv in das Spielgeschehen eingreift.

Greift ein an sich im Abseits stehender Spieler im weiteren Verlauf nicht in das Spiel ein, spricht man vom „passiven Abseits“, das nicht geahndet wird. Ein passives Abseits kann sich allerdings in ein „aktives“ Abseits ändern, wenn der passive Spieler beispielsweise durch einen Abprall des Balls vom Torpfosten bzw. gegnerischen Torwart in Ballbesitz gerät oder er die Sicht des Torhüters behindert. Eine Abseitsstellung liegt nämlich solange vor, bis sich eine „neue Spielsituation“ (etwa erneuter Pass, Ballbesitz des Gegners) ergeben hat.

Ein Tor, welches während einer Abseitssituation erzielt wird, ist ungültig. Falls der Schuss nach dem Abseitspfiff abgegeben wurde, wird der Spieler wegen Verzögerung des Spiels mit der Gelben Karte verwarnt.

teifbeeindruckt..!!!

0

Wo hast Du kopiert???

0
@vincent

Oh sorry hab ich glatt die Quelle vergessen an zugeben.

Ist aus Wiki

0

@schurke, discoopa aht es mit eigenen Worten hervorragend erklärt und für jederman verständlich. Einfach Super abegeschrieben, dann doch lieber einen Hinweis mit dem man etwas anfangen kann.

Du gibst wohl nie auf. :-))

0

Von mir auf jedenfall ein DH für die ganze Mühe, die Du Dir gemacht hast.

0
@neurodoc

nein, vincent, Du sollst nicht im Abseits stehen, ich persönlich mag es nur nicht, von einem Link auf den nächsten zu springen, ich bin halt faul, ich möchte gleich lesen. Nimm es bitte nicht persönlich. Frieden?

0

Tolle Antwort, schon tausend mal bekommen, selber erkennen werde ich es wohl nie.

1000 x sorry, sollte ein Kommentar werden, denn die richtige Antwort könnte ich nicht formulieren. Für mich hieß es immer, der/die Spieler/in der/die den Ball annimmt,darf nicht der/die Letzte eigene Spieler/in vor dem Torwart sein.

0
@schurke

Macht doch nichts, von mir für die Mühe DH, LG, neurodoc

0

Was möchtest Du wissen?