7 Antworten

Hallo, 

idR braucht ein gesundes Pferd keine Decke. Nach der Arbeit ist es besser man reitet oder führt das Pferd trocken. Letzteres geht schneller. Gibt aber auch viele die stellen das Pferd einfach wieder in den Stall. Wenn´s nicht in der Box lebt, dann kann man das wohl unbedenklich machen. 

Hat dein Pferd denn Probleme mit Fliegen? Wenn nicht, dann braucht es auch keine Decke o.Ä. Wenn doch, dann gibt es genügend Mittel wo man um eine Decke drum herum kommt. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dein Pferd Ekzemer ist, dann braucht es sicherlich eine Decke. Doch dann braucht es keine Fliegendecke, sondern eine Ekzemer-Decke, die noch mehr Haut abdeckt.

Du schreibst aber, dass Dein Pferd gesund ist - das impliziert, dass es eben nicht unter Ekzemen leidet. Bleibt also die Frage, ob es tatsächlich eine Fliegendecke braucht.

Leidet das Pferd tatsächlich unter Fliegen? Ist es total genervt, rennt nur noch, ist gestresst und kommt gar nicht zur Ruhe? 

Dann stellt doch lieber eine dieser Bremsenfallen an die Weide:

https://www.weidezaun.info/voss-farming-tabanus-trap-bremsenfalle.html

Das bringt zig mal mehr als ein gesundes Pferd in irgendein Textil zu packen, unter dem es schwitzt - egal ob cool-Funktion oder nicht.

Zeigt es aber kein Stressverhalten, reicht meist ein Frankendings vor den Augen, vielleicht ein Fliegenspray auf dem Fell, wenn überhaupt und regelmäßiges Absäbeln der Weiden und Raddocks, damit nicht noch unnötig mehr Viecher von den Kothaufen angezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sallyvita
29.06.2016, 15:36

Oh Gott - blöde Autokorrektur!!! ;-)))

Fransen-Dings - nicht Frankendings - und die Weide sollte man abäppeln und nicht absäbeln. Und es sind natürlich Paddocks und keine Raddocks 

Sowas sehe ich immer erst, wenn die Bearbeitungszeit abgelaufen ist - peinlich peinlich......

2

Ein gesundes Pferd braucht bei diesen Temperaturen auch keine Abschwitzdecke.

Gesunde Pferde brauchen gar keine Decken. Man lasse sie mal bitte einfach nur Pferd sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MOin, verstehe deine Frage nicht so ganz.

Also die Decke scheint ja Fliegen und Abschwitzdecke. Ein Fjordi braucht keine Winterdecke auf dem Paddock, wenn du magst, und viel reitest, wäre eine Regendecke sinnvoll, schon allein um die Sattellage bei kaltem Regenwetter trocken zu halten. Das beugt auch Verspannungen vor. Im Notfall sollte man da vllt auch zwei haben, falls eine mal super durchnässt wird. Geht dabei auch eher so um die nass-windigen Wintermonate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi prettyHorse,

nein, diese Decke eignet sich NICHT als Abschwitzdecke. Es ist eine Fliegendecke, nicht mehr, nicht weniger....

Ansonsten brauch ein gesundes Pferd keine Decken. Eventuell wenn die Plagegeister überhand nehmen, könnte man eine Fliegendecke auflegen.

Lg kruemel;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von krizzyyy
29.06.2016, 16:38

Es gibt ja auch genug Mücken/fliegensprays um die doofen fliegen los zu werden

1

Zwischen einer Fliegendecke und einer Abschwitzdecke ist ein riesen Unterschied - Nein, diese FLIEGENdecke kann gar nicht abschwitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
29.06.2016, 17:04

Natürlich können sie unter einer Fliegendecke auch wieder trocken werden, die hat doch lauter Löcher.

1

Nein die kann man nicht als Abschwizdecke benutzen. Also für die Weide braucht es wenn dann eine Fliegendecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?