Abschwellung anregen, Hausmittel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schmerzstillende Tabletten wirken schmerzstillend, nicht abschwellend. Am besten hilft immer noch ein Eisbeutel, immer nur 10 Minuten, dann Pause machen. Eisbeutel mit einem Handtuch umwickeln, also nicht direkt auflegen.

Ansonsten könntest Du in der Apotheke Hepathrombin Salbe kaufen und vorsichtig auf die Nase reiben (nicht in die Augen oder offene Wunden). Das darin enthaltene Heparin-Natrium sorgt für die Auflösung eines sicher vorhandenen Bluergusses. Du mußt aber wirklich aufpassen, damit Du es nicht schlimmer machst. Ansoonsten würde ich aufs Essengehen verzichten. Mit dicker Nase schmeckt es bestimmt nicht so gut!Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühle Topfen Umschläge helfen schon mal, sowie Umschläge mit Essigsaurer Tonerde. Ist wie eine Brause Tabl. für d. äußerliche Anwendung in Wasser zum Auflösen.

Aber bis zum Abend wird das schwer bis kaum abschwellen...

Wichtig nicht eiskalte Umschläge, sonst bekommst du Schnupfen bis hin zur Nebenhöhlenerkrankung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Coolpack, Eiswürfel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tag,

Wie sollen denn schmerzstillende Mittel abschwellend wirken?

Du kannst jetzt natürlich die ganzen Hausmittel der Reihe nach durchprobieren.

Aber mal ganz einfach gemacht:

Leg was kaltes drauf.

Am besten noch ne Kompresse auf die Haut und dann ein Coolpack/ Tiefgefrorene Erbsen drauf, etc...

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühlung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?