Abschlusszeugnis von 2013 bis heute (2017) nicht abgeholt. Kann ich es jetzt immer noch zugestell bekommen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Archivierungsfristen für schulische Unterlagen, mindestens des Abschlusszeugnisses, dürften sehr lang sein.
Ich kenne es aus dem universitären Bereich. Dort werden Unterlagen teilweise erst 40 Jahre nach Abschluss vernichtet.

Am besten du kontaktierst direkt deine ehemalige Schule.

Geht schon, kostet aber. Wie siehe Link unten.

 (Wie kann man auch nur so gedankenlos sein, sich sein Abschlusszeugnis nicht abzuholen, hast du keine Ausbildung gemacht oder bist einer Arbeit nachgegangen für die du dich bewerben musstest?)

Für andere Bundesländer gilt Vergleichbares.

https://www.service-bw.de/leistung/-/sbw/Schulzeugnis++Ersatz+bei+Verlust+beantragen-569-leistung-0

PS: Abschlusszeugnisse werden 40 Jahre archiviert, die Noten der vorangegangenen Klassen 10 Jahre.

Doch, diese Schule war ja die Ausbildungsstätte. Ich wurde allerdings von einer amerikanischen Firma abgeworben, die das Zeugnis direkt von der Schule eingezogen hat. Zum Zeitpunkt der Abschlussfeier saß ich bereits im Flieger.

Zum Link: Der gilt für Ersatz oder Verlust des Originals. Ich hatte das Original aber noch nie in der Hand, wieso sollte ich dann für einen Ersatz aufkommen?

0
@ChapterZero

Du kannst alternativ dir dein Originalzeugnis von deiner amerikanischen Firma schicken lassen.

Du hättest damals die Schule dir dein Zeugnis nachschicken lassen können oder einen Verwandten bevollmächtigen dieses abzuholen.

Jetzt zahlst du halt den Verwaltungsaufwand, sprich die Arbeit der Sekretärin, sich auf die Suche nach deinen Unterlagen zu machen, das Ganze neu auszustellen und deinem ehemaligen Klassenlehrer und Schulleiter nachzurennen und diese unterschreiben zu lassen.



0
@chog77

Du kannst alternativ dir dein Originalzeugnis von deiner amerikanischen Firma schicken lassen.

Auch die amerikanische Firma hat nicht das Originalzeugnis der Schule; möglicherweise hat sie eine beglaubigte Kopie. Das Originalzeugnis bekommt er von seiner ehemaligen Schule.

Entweder zuschicken lassen oder persönlich abholen (Personalsausweis zur Legitimation mitnehmen). Ich würde auch erst nach Voranmeldung hingehen. Vermutlich wird das Zeugnis nicht auf dem Schreibtisch des Sekretariats bereit liegen, sondern muss aus dem Archiv geholt werden; was sich nicht in der Schule befinden muss.

0

Solltest du das Zeugnis tatsächlich nie abgeholt haben, dann wird es nach wie vor in der Schule auf dich warten. Du kannst es dort abholen. Es ist sicherlich sinnvoll, vorher anzurufen und Bescheid zu sagen. Du wirst einen Personalausweis brauchen. Ein Zeugnis wird nur persönlich ausgehändigt. Auf dem Postweg wird es dir sicherlich nicht zugeschickt. Du musst also hinfahren.

Doch, es wurde mir postalisch überliefert. Ich musste lediglich eine Briefmarke über 1,45€ zur Schule schicken.

0

Kann ich mein Abitur nachholen obwohl ich es damals während der 12. Klasse abgebrochen habe?

Hi Leute,

seit einiger Zeit habe ich da ein Problem und bereue damals, dass ich mein Abitur abgebrochen habe. Zu meiner damaligen Situation: Ich habe die 11. Klasse erfolgreich abgeschlossen, kam dann in die 12. Klasse und habe dort aber Probleme in einem meiner Leistungskurse gehabt. Habe 2 Defizite bekommen & meine Stufenleitung meinte es wäre sinnvoll, die Stufe zu wiederholen. Da ich damals eh keinen Anschluss in der Stufe gefunden hatte und ein ziemlicher Außenseiter war, dachte ich mir vielleicht wird die Situation zumindest dann besser. Gesagt, getan. Habe dann die Stufe wiederholt, jedoch habe ich dann ziemliche Probleme mit den Leuten dort gehabt, was sogar soweit ging, dass ich dort gemobbt wurde und ich nicht mehr zur Schule gehen wollte. Habe dann das Abitur abgebrochen im 2. Halbjahr weil ich damals ziemlich depressiv wurde & suizidäre Gedanken bekam, erstmal auch nicht wusste wohin überhaupt mit meinem Leben, habe auch kein Abschlusszeugnis o. Ä. bekommen. Dies ist alles bereits 3 Jahre her, das ist nämlich 2013 gewesen aber ich frage mich bis heute noch ob für mich die Möglichkeit besteht, das ganze irgendwie nachzuholen? Sprich neu anfangen des Abiturs

...zur Frage

Mathearbeit versehentlich eingepackt?

Hallo,

Ich habe ein Problem, dass mich momentan ganz schön viele Nerven kostet. Letzte Woche haben wir eine Mathearbeit geschrieben. Nachdem ich fertig war war ich anscheinend so in Gedanken, dass ich während die Arbeiten von zwei Mitschülern eingesammelt wurden, mein Arbeitsheft einfach in meine Tasche gepackt habe. So habe ich erst gestern Abend gemerkt, dass ich dieses versehentlich eingepackt und so nicht abgegeben habe. Heute ist dann, wie ich es erahnte, meine Lehrerin zu mir gekommen und hat mir mit der Note 6 gedroht, wenn die Arbeit nicht wieder auftaucht.

Ich habe dann so getan als wüsste ich nichts davon, da sie mich sowieso wegen einem anderen tollpatschigen Vorfall schon im Auge hat und ich mir diese 6 einfach nicht im Abschlusszeugnis leisten kann. Soll ich nun morgen die Arbeit abgeben, mich entschuldigen und hoffen, dass sie mir auf irgendeine Weise entgegenkommt? Oder mich rausreden und einem Schüler aus einer anderen Klasse die Arbeit geben und der soll mein Heft "zufällig" im Zimmer gefunden haben..? (Dass man denken könnte, es wäre beim Einsammeln irgendwo runtergefallen) Ich weiß, dass das nicht gerade gut ist zu lügen, aber ich möchte einfach nicht, dass diese 6 zu Stande kommt und mir mein Zeugnis verdirbt.

Danke im voraus :)

...zur Frage

ARD ZDF Deutschlandradio Gerichtsvollzieher ohne mb

Hallo zusammen.. irgendwie Blick ich bei dem Thema gez nicht mehr durch. Heute kommt ein Gerichtsvollzieher ohne das zuvor ein Mahnbescheid gekommen ist und möchte die gez Gebühren seid Anfang 2013 haben. Geht das so einfach? Rechnungen der gez habe ich 3 erhalten und muss zu geben die Forderung ist ja so berechtigt nur, geht das so wie es abgelaufen ist?

...zur Frage

Falsche Note im Abschlusszeugnis - wem muss ich das melden?

Bei mir ist es so, dass die Noten von 2 Fächern (erkunde und dv) in das Abschlussjahr gekommen sind. Mir ist aber grade jetzt aufgefallen, dass ich in der 9. In Erkunde eine 1 hatte und in der 10.klasse es als eine 2 eingetragen wurde! Wem muss ich das melden? Den Abschluss habe ich dieses Jahr (2017) gemacht. Der Schule werde ich das auch noch melden.

...zur Frage

Zeugnis nicht ausgehändigt

Hallo, ich sollte eigentlich gestern mein Abschlusszeugnis der Hauptschule bekommen. Da ich in der Abschlussfeier aber nicht erschienen bin, war ich gezwungen heute noch einmal zur Schule zu gehen und es abzuholen.

Mir wurde das Zeugnis aber nicht ausgehändigt. Als Grund dafür wurde benannt, dass ich nicht zur Abschlussfeiet erschienen bin und meine Eltern mit mir am Mittwoch zur Schule sollen um es gemeinsam abzuholen. Man könnte sich denken, das sei ja weiter nicht so tragisch aber am Montag müsste ich mich in meiner neuen Schule anmelden und kann ihnen deswegen kein Zeugnis aufweisen.

Also zunächst mal, finde ich es ungeachtet dessen, ob ich an der Abschlussfeiet erschienen bin oder nicht, dass meine Schulleitung sich da eine ordentliche Unverschämtheit erlaubt. Ich bin ein guter Schüler und hatte bisjetzt keine besonderen Auffälligkeiten dennoch will man mir einfach mein Zeugnis erst später geben, um mich auf die Palme zu bringen.

Meine Frage ist, was kann ich in diesem Fall tun? Was sollte ich tun?

Ich wohne in Baden Württemberg

...zur Frage

Einschreiben, Rückschein und eigenhändig?

Hatte gestern einen Zettel von DHL im Briefkasten, dass ab heute 10 Uhr ein Einschreiben abgeholt werden kann.

Dazu kommt ein Rückschein und es ist eigenhändig abzuholen.

Was könnte da so wichtiges drin sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?