Abschlußzeugnis bei einer Umschulung?

2 Antworten

In einem Facharbeiterbrief steht nichts von einer Umschulung, sondern nur die Noten in den einzelnen Bereichen.  und das es vor der IHK geprüft wurde.

Da steht noch nicht mal die Dauer der Umschulung.

Habe gerade eine Umschulung erfolgreich beendet.

Üblicherweiser bekomt man nur seinen facharbeiterbrief nach bestandener prüfung ansonsten kann man auch ein arbeitszeugnis von der firma verlangen aber da steht dan auch wesentlich mehr drauf als von wan bis wan.

Den sog. Facharbeiterbrief gab es m.W. nur in der ehemaligen DDR, aber ich lasse mich gerne belehren. Welches ist die Rechtsgrundlage dafür?

Ansonsten muss im Umschulungsvertrag nachgeforscht werden, inwieweit ein Anspruch auf ein entsprechendes Zertifikat besteht. Ich kann mir jedenfalls kein seriöses Ausbildungsinstitut vorstellen, das eine Umschulung nicht bescheinigen würde.

0

Studieren statt Umschulung

Hi Wollte mal fragen ich darf eine Umschulung machen. (Gesundheitliche Gründe)

Nun würde ich gerne wissen ob ich evtl. auch ein Recht drauf habe ein Studium zu machen.

Statt einer Umschulung.

kennt sich da wer aus?

...zur Frage

Vom Kaufmann/frau zum/r Drogist/in via Umschulung?

Meine Freundin wollte unbedingt eine Ausbildung zur Drogistin machen, aber Sie bekam leider bloß Stellen zur Kauffrau im Einzelhandel. Ist es möglich nach vollenden der Ausbildung eine Umschulung zur Drogistin zu machen? Ich fand im Internet leider nichts. Ich denke selbst es müsste Betriebsintern(bei DM, Müller und co.) möglich sein.

Danke im Vorraus =)

...zur Frage

Nach Umschulung zum Industriekaufmann Industriefachwirt?

Hey, ich wollte fragen ob ich nach meiner Umschulung zum Industriekaufmann direkt mit dem Industriefachwirt anfangen kann? Im Internet steht das man mindestens eine 3 jährige Ausbildung in dem jeweiligen Bereich brauch meine Umschulung geht aber nur 2 Jahre :/

...zur Frage

NNach Umschulung zur BOS gehen möglich? Bayern?

Hallo leute :) Ich bin 24 hatte davor keine Ausbildung! Ich habe keine mittlere Reife. Also ich brauche ein guten Rat. Ich habe eine Umschulung gemacht die 16 monate gedauert hat und auch die Prüfung bei der IHK abgelegt und gut überstanden Gesamt durchschnitt 3,3 und bin jetzt am überlegen nächstes Jahr auf die BOS zu gehen und mein Fachabi erreichen, dazu muss ich sagen das ich bei meinem hauptschulabschluss in englisch eine 3 habe im Abschlusszeugnis aber keinen Quali. Bei der Umschulung war ich nicht auf eine staatlichen Berufsschule. Theorie Unterricht wurde in der firma in einem extra Klassenzimmer unterrichtet. Werde auch 6 monate in einer anderen Firma arbeiten ( zeit vertreiben) bis nächstes jahr August.

Daher meine fragen:

  • Habe ich einen Anspruch auf den Quabi ? Mittleren Bildungsabschluss

  • Wird die BOS mich auch nehmen? Ohne mittlere Reife/Bildungsabschluss

  • Kann man überhaupt mit einer abgeschlossenen Umschulung zur BOS gehen ?

  • Die wollen eine mind. 2 jährige Ausbildung und ich habe nur 16 monatige Ausbildung. Zählt das auch ? Und plus 6 monate in einer anderen firma ?

  • Auf der Website steht das sie ein Abschlusszeugnis von der Berufsschule wollen aber ich war nicht ?

Wäre sehr Dankbar jeden der mir hilft :)

...zur Frage

Wann bekomme ich Bescheid wegen der Umschulung?

Hallo, ihr Lieben,

ich hatte vor einer Woche einen Termin beim Amtsarzt wegen der Eignung einer Umschulung. Der Psychologe mit dem ich das Gespräch geführt hatte meinte, dass er dem Jobcenter mitteilen wird, dass ich für eine Umschulung bzw. Ausbildung geeignet bin und dass sich das Jobcenter diese Woche noch bei mir melden würde. Nun vermute ich, dass das Jobcenter sich diese Woche auch nicht melden wird. Was meint ihr? Wann wird das Jobcenter sich wegen eines Termins bezüglich der Umschulung bei mir melden? Muss ich da noch lange warten?

Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße :-)

...zur Frage

Umschulung Automobilkaufmann?

Hallo, ich bin 20 Jahre alt und werde bald meine Ausbildung zum Mechatroniker abschließen. Im Verlauf der Ausbildung habe ich gemerkt das der Job nicht zu mir passt und ich keine Lust habe diesen mein Leben lang nachzugehen. Da ich mich sehr für Autos interessiere möchte ich mich über eine eventuelle Umschulung informieren doch ich finde nichts gescheites im Internet. Daher meine Frage: ist es möglich eine Umschulung oder evtl. eine verkürzte Ausbildung als Automobilkaufmann zu machen? Ich weiß das ist eine ganz andere Richtung aber ich denke dass passt besser zu mir.
Ich mag zwar das technische aber habe dennoch keine Lust dies mein Leben lang zu machen.

Vielen Dank schonmal für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?