Abschlussrechnung Steuerberater?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Er kann dir natürlich den erstellten Jahresabschluss in Rechnung stellen. Dazu kann er auch alle weiteren Leistungen, die noch nicht abgerechnet wurden in Rechnung stellen.

Vorsätzlich schaden darf er dir natürlich nicht. Habt ihr denn etwas vereinbart, wie lange er für dich tätig werden soll? Hast du dich vertraglich für eine bestimmte Zeit an ihn gebunden?

Ansonsten such dir einen neuen Berater. Der wird sich dann mit deinem alten Steuerberater in Verbindung setzen und die Übergabe der Daten etc. organisieren.

Was möchtest Du wissen?