Abschlussrechnung Handwerker, wann Skonto abziehen

3 Antworten

Hast Du die Handwerker schriftlich auf die Mängel hingewiesen ? Ganz wichtig ! Zahle erst wenn alle Mängel behoben wurden (mit Skonto) ! Wenn Du vorher zahlst, läufst Du vermutlich ewig hinter den Handwerkern her.

Lieber nicht zahlen... Aber den Skonto darfst du dann leider nicht mehr ziehen...

danke für die Info, aber darf er die Rechnung als Abschlussrechnung schon stellen, OBWOHL noch nicht alle Arbeiten ausgeführt wurden? Abschluss heißt doch Abschluss....oder?

0
@atina1976

theoretisch schon... wie es von der rechtlichen seite ist, kann ich dir leider nicht sagen.

0

bloss nicht zahlen, ehe ALLE arbeiten erledigt sind.. sonst lauft ihr eurem handwerker ewig nach........................

danke für die Info, und weißt Du, wie es sich mit dem Skonto verhält?

0
@atina1976

das ziehste dann ab, wenn alle arbeiten erledigt sind.. nämlich dann erst ist ja auch die rechnung - ohne zahlungsziel - fällig..........

1

Rabatt abziehen, vor Mehrwertsteuer oder nach Mehrwertsteuer?

Ich Muss eine Rechnung bezahlen, bei der ich 10 % Rabatt und 3 % Skonto erhalte. Wird der Rabatt vor der Mehrwertsteuer abgezogen oder nach der Mehrwertsteuer?

...zur Frage

MUSS ein Handwerker in der Rechnung die Arbeitskosten ausweisen?

Folgendes Problem: ich habe letztes Jahr eine Rigipswand bauen lassen. In der Rechnung steht nur drin: 1x Gipskartonwand plus ständerwerk inkl Arbeitskosten: XXX EUR

ich habe übersehen dass dort die von der Steuer absetzbaren Arbeitskosten nicht einzeln aufgeführt sind. Ich habe ihn gebeten, mir eine detaillierte Rechnung zu senden, da dies bei mir knappe 150 EUR in der Steuer ausmacht.

Nun weigert er sich dies zu tun. Er sagt, dass ihn ja meine Steuer nichts angeht.

wie sieht das aus? Ist er verpflichtet mir diese Kosten auszuweisen?

...zur Frage

Darf der das? Handwerker verlangt Vorrauszahlung?

Hallo.

Wir haben eine Wohnung über einen Bauträger gekauft, welche gerade noch gebaut wird. Sonderwünsche werden direkt mit den Handwerksbetrieben abgerechnet.

So auch im Fall des Fliesenlegers. Wir haben etwas teurere Fliesen ausgewählt. Gestern kam das Angebot (was ok ist) und direkt danach eine "Vorrausrechnung" über 50%.

Jetzt meine Frage: Darf der das? Ich meine, dass die Handwerksfirma nur Abschlagszahlungen über Leistungen verlangen darf, welche schon erbracht wurden.

Aber hier hat die Firma noch nicht einmal mit der Leistung begonnen.

Viele Grüße

...zur Frage

Kann man sich für Abschlussarbeiten an Instituten von anderen Hochschulen bewerben?

Aloha!

Ich bin auf der Suche nach einer Abschlussarbeit und bin über ein Institut gestolpert, das nicht zu meiner Hochschule gehört. Bei diesem habe ich ein für mich sehr interessantes Thema gefunden, frage mich aber, ob es Sinn macht sich für dieses zu bewerben, weil ich vermute, dass studentische Bewerber zu dieser Hochschule gehören müssen oder bevorzugt behandelt werden.

Ich werd mich jetzt sicherheitshalber trotzdem dafür bewerben und abwarten, aber mein Gefühl sagt mir, dass es Zeitverschwendung ist. Was meint ihr?

...zur Frage

Kann ich vom Handwerker ein Leistungsbeschreibung verlangen?

Wir haben für unseren Sonderwunsch in unserer Neubauwohnung von einem Handwerker eine Rechnung erhalten, bei der mir ein paar Informationen fehlen.

Normal läuft es so: Wir besprechen Sonderwünsche mit dem Bauleiter und dann kommt das ausführende Gewerk mit einem Angebot auf uns zu, welches wir offiziell beauftragen.

In diesem Fall war es aber so, dass das Gewerk nicht auf uns zu kam und den Wunsch einfach so ausgeführt hat.

Nun kam die Rechnung. Die Rechnungshöhe erscheint erstmal in Ordnung. Mich stören allerdings die fehlenden Angaben

Lieferung/Ausführung gemäß Rapport (hat wohl der Bauleiter bekommen?)

Pos1 Material & Anfahrt

Pos2 Monteurstunden

Kann ich bzw sollte ich sogar vom Gewerk eine Leistungsbeschreibung verlangen? Wäre es evtl auch eine Idee nach dem Rapport zu fragen?

Die Rechnung möchte ich ja bezahlen. Auch die Höhe scheint mir ok. Allerdings frage ich mich, was bei dieser Rechnung passieren würde, falls es zu einem Gewährleistungsfall kommt.

...zur Frage

Wie lange besteht Duldungspflicht für das Gerüst in meinem Hof?

Die auf der Grenze zu unserem Grundstück stehende Wand des Nachbarn wird neu verputzt, dazu steht nun in unserem Hof ein Gerüst gem. § 7 Hammerschlag- und Leiterrecht in BW. Der Nachbar hatte einen Zeitraum von 2-3 Wochen genannt, dieser Zeitraum ist erfolglos verstrichen. Die Arbeiten werden nur noch sporadisch durchgeführt, z.B. waren letzte Woche an 3 aufeinanderfolgenden Tagen keine Handwerker vor Ort. Begründung: der Handwerker hat andere Aufträge wahrgenommen. Eine einstweilige Verfügung bei Gericht würde Monate dauern laut Rechtsanwalt. Also müssen wir das Gerüst u.U. für Monate stillschweigend akzeptieren ? Welche Möglichkeiten stehen noch zur Verfügung, damit die Arbeiten beendet und das Gerüst abgebaut wird ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?