Abschlussprüfung wie viel lernen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist wirklich unterschiedlich. Manche lernen Monate davor, manche erst paar Wochen vorher und einige sogar nur wenige Tage davor. Das war bei mir der Fall. Um ehrlich zu sein, war es pure Faulheit aber ich habe es trotzdem gemeistert. Wenn man weiß, du hast in irgendeinem Themenbereich Probleme, lernt man noch ein paar Wochen davor. Also jeder teilt sich das nach Kompetenz ein.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich kann von mir aus sagen, dass ich garnicht gelernt habe und das weil ich alles im Unterricht verstanden habe... meine Noten lagen bei 2en und einer 3!ist nicht so schwer:)

Also ich hab in Bwr alle einzel Themen detailliert durchgearbeitet für die letzte Schulaufgabe und dann noch 13 AP‘s durchgemacht

Hängt von dir ab, welches Ziel zu verfolgst und wie lange du lernst. 1-2 Wochen sollten fit gehen

Soviel wie möglich. Mit den Noten
bewirbst du dich schließlich.

Was möchtest Du wissen?