Abschlussprüfung Teil 2 - schriftlich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe meine Prüfung diesen Sommer gemacht und habe mir viel mehr Stress gemacht als im Endeffekt nötig war. Trotzdem war ich froh, ausgiebig gelernt zu haben. Wenn du den Stoff kannst und in der Schule aufgepasst hast, sollte die schriftliche Prüfung kein allzu großes Problem werden. Lern vielleicht mit alten Prüfungen, damit du schon einmal weißt, worauf du in deiner eigenen achten musst. Sie zeigen dir auch oft, was du kannst und was nicht. Gegen Ende habe ich dann wirklich nur noch das wiederholt, was ich nicht konnte.

Die Zeit hat mir bei dem WiSo-Teil vollkommen ausgereicht, bei dem Kundenbeziehungsprozesse-Teil war es knapper, aber ich lag trotzdem gut in der Zeit. :) 

Mach dir keinen Stress und nutz die restliche Zeit bis zu deiner Prüfung!

Viel Glück! :)

Vielen lieben Dank für deine hilfreiche Antwort, du hast mir sehr weitergeholfen. :-) zurzeit mache ich mir kleine Zusammenfassungen zu jedem Thema und ich mache auch alte Prüfungen. im wiso - Teil schneide ich sehr gut ab, meist mit einer 1 und 2 und diese Prüfungen spiele ich auf Zeit durch. in der Zeit liege ich sehr gut. den anderen Teil kundenbeziehungsprozesse finde ich etwas knifflig auch wegen der ungebundenen Fragen aber mit einer guten Vorbereitung kriegt man das hin. das schaffe ich schon :-). darf ich fragen wie du im schriftlichen Teil in beiden Bereichen abgeschnitten hast?

0
@Dorado2

Bei WiSo hatte ich 95 Punkte und bei Kundenbeziehungsprozesse 91. :) 

0

Woooow das ist ein super Ergebnis. Mein Ziel ist in beiden Bereichen eine 2 zu schaffen :-), wobei ich mir in wiso sogar eine 1 zutraue :-D Mal sehen :-). was hattest du in der mündlichen Prüfung für eine Note und welchen Schwerpunkt hattest Du?

0

Mir ist damals gleich vorgekommen. In der Prüfung waren auch Lehrlinge die länger gelernt hatten.
Wenn du alles kannst ist es leicht, und wer durchrausch sucht eine -Ausrede.

Bley 1914

Der 1. Satz, mir ist es leicht vorgekommen....

0

Ein Freund von mir hat gestern die Autoprüfung bestanden, jetzt möchte er mich abholen. Soll ich schon jetzt bei ihm einsteigen oder soll er noch....?

Erfahrung auf der Strasse sammeln? Er ist 2 Mal durch die Theoretische Prüfung durchgefallen und 2 Mal bei der Praktischen Prüfung.

...zur Frage

Was wird schlimmer angesehen? Ausbildungsabbruch nach nicht bestandener mündlicher Prüfung, oder nach nicht bestandener schriftlicher Prüfung?

Im Fall des bestehen der schriftlichen Prüfung wurde die mündliche nicht bestanden. Oder umgekehrt die schriftliche nicht aber die mündliche.

...zur Frage

Warum sollte ein allwissender Gott Menschen prüfen?

Ich höre immer wieder Gläubige die sich das schlechte auf der Welt, damit erklären das unser Leben hier nur eine Prüfung ist, gleichzeitig glauben diese aber auch meist an einen Allmächtigen, Allwissenden und fehlerfreien Gott.

Wie genau ist dies mit einander vereinbar, Prüfung machen doch bei einem Allwissenden Wesen schlicht keinen Sinn, es kennt das Ergebnis doch bereits?

...zur Frage

Wie lernt ihr am Besten für eine Prüfung und wie geht mit Blackouts um?

Hey, folgende Situation: Ich mache eine Fortbildung zur geprüften Wirtschaftsfachwirtin auf Teilzeit. Das heißt ich gehe noch Vollzeit arbeiten. Ich hasse eigentlich Prüfungen, wollte aber mich zusammen reißen, um mich noch beruflich besser abzusichern.

Ich habe den "ersten" Teil bestanden. Nun habe ich im April den zweiten Teil geschrieben und bin leider durchgefallen. Ich schreibe die Prüfungen an zwei Tagen. Der erste Tag war gut und ich hätte bestanden. Leider hatte ich den zweiten Tag Pech. Ich habe sehr viel gelernt und hatte denn noch einen Blackout.

Ich schreibe die Prüfungen nun im November erneut. Allerdings habe ich Angst wieder einen Aussetzer zu bekommen. Denn wenn ich nicht bestehe, falle ich automatisch in meiner mündlichen Prüfung auch durch, obwohl ich nicht angetreten bin bzw. darf.

Zum Verständnis: Hat man nicht alle schriftlichen Prüfungen bestanden, darf man nicht zur mündlichen Prüfung. Da der zweite Teil zur mündlichen gehört, fällt man automatisch durch, wenn die schriftlichen Prüfungen des zweiten Teils nicht bestanden ist.

Das heißt also ich habe schon etwas Druck die schriftlichen Prüfungen zu bestehen. Da ich drei Versuche habe und somit zum zweiten Mal antrete.

Meine Frage: Habt ihr Tipps zum Lernen oder hat jemand ebenso die Erfahrungen gemacht.. evtl. mit der gleichen Fortbildung? Wie lernt ihr am Besten für eure Prüfungen? Ich freue mich über jede Hilfe und Tipps, die ich bekommen kann.

Vielen Dank!

...zur Frage

Kann man sich aussuchen welches Auto man in der Führerschein Prüfung fährt?

...zur Frage

Wie kann ich erklären das die Ausbildungsvergütung in brutto angegeben wird aber auf meinem Konto kommt das Nettogehalt an?

prüfung Beruf und Wirtschaft

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?