Abschlussprüfung Realschule Bayern Deutsch Erörterung 2011?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

also da ich die prüfung letztes jahr gemachtr habe hab mal keine angst das ist wiklich pillepalle außerdem alles was du bei der schriftlichen falsch machst kannste mit der mündlichen rausholen und dafür würde ich dann mal alle fachausdrücke für die zeiten und die zeitstellung auswenig lernen und unbedingt laut sprechen und nicht stottern......... wenn du selbstbewusst rüber kommst dann gibts automatisch ne bessere note!!! zum schriftlichen ich hatte letztes jahr nen text aus dem dazugehörigen deutschbuch ne kurzgeschichte war das komme aber nicht mehr auf den namen also wirds wohl dieses jahr nix fremdes werden

CroTomi 20.06.2011, 01:10

Das war ja dann aber ein TGA..und ich hab' vor die Erörterung zu nehmen..

0

haut rein leute , ab morgen geht los :)

jahr des ehrenamtes & jahr des waldes :) beide themen wurden auch bei uns genannt ! ich wünsch euch allen viel glück :) morgen können wir eindeutig sagen was drankam :)

Also Leute das Textthema des TgA war das Jahr des Ehrenamtes.

Das Thema der materialgestützten Erörterung das Jahr des Waldes, also Bedeutung des Waldes und so.

Die anderen bei uns ausgewählten Erörterungsthemen waren:

Vorteile des Wohnens auf dem Land und in einer größeren Stadt,

Mitgliedschaft jugendlicher in einem Verein, Vor- und Nachteile.

Ich hab die Erörterung zum Thema Vorteile vom Wohnen auf dem Land und in einer größeren Stadt genommen.

Hab insgesamt 16 Argumente geschrieben,

also 7 für das "Landwohnen" und 9 für das "Stadtwohnen".

1 Seite Einleitung, 1 Seite Schluss, 1,5 Seiten Gliederung und 7 Seiten mit Argumenten.

CroTomi 30.06.2011, 20:06

Waaas? So viel?! ich habe nur 10 ausgeführt.. Welche Argument hast du genannt?

0

2011 ist das Jahr des waldes und das jahr des ehrenamtes... eins von beiden kommt bestimmt dran.

Ich denk dass als Erörterung ziemlich sicher das Thema Wald dran kommt, denn jedes Jahr kommt ein Thema zum Jahr der ... dran. Heuer ist eben das Jahr des Waldes. Deswegen bereite ich mich auf dieses Thema schonmal vor. ;)

Hi,

also bei uns kam heute nichts mit Jahr des Waldes dran. Ich habe zwar eh TGA genommen,aber die Erörterungsthemen waren auch andere. Bei uns war einmal was zweigliedriges,persönliches zum Thema Familienleben und dann noch was eingliedriges zum Thema Sportvereine... Den TGA Text (Kurzgeschichte)den ich genommen habe(Die Nacht im Hotel) war echt gut. Habe den Text schon einmal in der 8. Klasse durchgenommen :)

Meint ihr, das Thema "Frauenfußball-WM" könnte drankommen?

bist du sicher, dass dieses jahr das jahr des waldes war? unsere lehrerin meinte es war das jahr des ehrenamtes?

was sind denn deiner meinung nach noch prüfungsrelevante themen?

Also deutsch hätten wir alle geschafft n1ce one^^ habe auch das mit dem land und stadt genommen^^ habe insgesamt 13 argumente land 4 seiten stadt 4 seiten war echt cool alleine schon weil eine freundin meiner schwester sagte dass sie das in der letzten woche als schulaufgaben thema hatten (die is in der 6ten)

dann wünsch ich uns mal allen viel glück für englisch morgen but thats going to be easy...

CroTomi 30.06.2011, 21:10

Wieso habt ihr alle sie viele ausgeführt???!! :D:D

Ich hab halt nur 10 :-P

Welche Argumente sind dir alles eingefallen?

0
McTaemi1 30.06.2011, 23:26
@CroTomi

ich hab auch das thema genommen 12 argumente , alle ausgeführt :) englisch wird lässig :D

0
McTaemi1 01.07.2011, 14:39
@CroTomi

ich versuch mal alle zusammen zu bekommen

pro stadt : gute arbeitsmarktchancen, gute verkersverbindunge, zentrale einkaufcenter, intimität, interkulturell ( eins fehlt nur welches? )

pro dorf: dorfgemeinschaft, landwirtschaft, sauberere luft, aufeinander aufpasst, naturerlebnis, und ja wieder fehlt mir eins ..

ich hoff es is nich soo schlecht..

0
McTaemi1 01.07.2011, 14:39
@CroTomi

ich versuch mal alle zusammen zu bekommen

pro stadt : gute arbeitsmarktchancen, gute verkersverbindunge, zentrale einkaufcenter, intimität, interkulturell ( eins fehlt nur welches? )

pro dorf: dorfgemeinschaft, landwirtschaft, sauberere luft, aufeinander aufpasst, naturerlebnis, und ja wieder fehlt mir eins ..

ich hoff es is nich soo schlecht..

0
CroTomi 01.07.2011, 19:55
@McTaemi1

Meine sind so ähnlich..

Pro Stadt: Hohe Auswahl-Einkäufe/Freizeitgestaltung/Schulmöglichkeine&Universitäten&mehrStudiengänge/Arbeitsplätze...dann noch dieses "Multi-Kulti in großen Städten"

Pro Dorf: Naturverbundenheit, Gesundheit, Besserer Kontakt zu Mitmenschen und Erhaltung von alten Sitten und Bräuchen.. irgendwas fehtl noch...

In der Angabe stand ja "..in -größeren- Städten" ich war mir nicht sicher ob damit echt GROßSTÄDTE..oder echt einfach nur größere Städte gemeint waren...weil ich hab als Beispiel Städte wie Berlin oder Frankfurt genannt.... wie hast dus gemacht?

0
McTaemi1 01.07.2011, 21:08
@CroTomi

ich habe IMMER an großstädte wie münchen und co gedacht, nich an so kleinere ..

0

Das könnte helfen:

Leute, wie wars bei euch?

xAyumuChan 30.06.2011, 13:50

Ganz ok eig., und bei dir? ;D Hab' jetzt das Thema A6 (das war's doch, oder?) - das Jahr des Waldes genommen. War ja auch total klar, dass es drankommt.

0

Was möchtest Du wissen?