Abschlussnote wichtig?

4 Antworten

Gute Frage...

Ist sicher unterschiedlich.

Ein 1er Zeugnis sagt mMn nur aus, dass man gut auswendiglernen kann und das Gelernte umsetzen kann. Sowohl als Schulzeugnis als auch in der AP.

Heisst aber nicht, dass man im Betrieb auch gut arbeitet😉.

Ich denke, das Ausbildungszeugnis/Arbeitszeugnis ist da aussagekräftiger.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Azubi Industriekaufmann (3. Jahr)

Die ersten Jahre würde ich ja sagen.

Kommt auch drauf an, wie oft du den Job in der Zeitwechselst. Aber am Anfang ist das schon meistens wichtig für den Arbeitgeber.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Eigentlich nicht, das Zeugnis, womit du dich bewirbst, ist wichtig, aber es ist nicht immer das Abschlusszeugnis.

Ja, gerade die fehlende Berufserfahrung gleicht das Abschlusszeugnis aus.

Was möchtest Du wissen?