Abschlussfeier Bruder einladen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Habe ich das richtig verstanden:
Ihr lebt zusammen als Vater, Mutter und 2 Töchter, und Deine 3 Halbgeschwister sind sozusagen „Altlasten“ Deines Vaters aus einer früheren Beziehung?

Erst mal schreibst Du, daß Dein Vater zu Deinen zwei Halbbrüdern „natürlich schon“ Kontakt hat.
So selbstverständlich ist das nicht! Ich finde das ein gutes Zeichen! Oftmals verhindert die Mutter der Kinder nach der Trennung den Kontakt zum Vater.

Hast Du eine Ahnung, was bei Deinem Vater dahinter stecken könnte, also warum er sich um dieses Thema herumwindet? Ist ihm seine Vergangenheit peinlich? Oder möchte er Deine Mutter vor einer bewußten Konfrontation mit seiner Vergangenheit bewahren? Oder hat er die Befürchtung, daß es ihm die Mutter seiner drei Ältesten übel nehmen könnte, wenn er er Deinen Halbbruder im Rahmen einer Feier quasi in den neuen Familienverband aufnimmt? Oder steckt noch etwas ganz anderes dahinter?

Ich habe mal 4 Vorschläge:
1.) Wie wäre es, wenn Du diese Sache mal mit Deiner ältesten Schwester besprechen könntest (also mit der, die ja leider nicht kommen kann)? Vielleicht hat sie ja eine Idee, was dahintersteckt, oder sogar, was Du machen könntest? Oder vielleicht kann ja sogar sie mal mit Deinem Vater reden.
2.) Wie steht Deine Mutter zu der ganzen Sache? Und was für ein Verhältnis hast Du zu ihr? Da sie mit Deinem Halbbruder ja nicht verwandt ist, ist sie ja quasi eine Außenstehende in dieser Angelegenheit: Vielleicht könnte sie ja, sozusagen als neutrale Dritte, Deinem Vater einen guten Rat geben.
3.) Wie wäre es, wenn Du Deinem Vater einen Brief schreibst. Schriftlich kann man manche Hemmungen manchmal leichter überwinden, da man die Zeit hat, Formulierungen zu finden, die die Sache möglichst genau treffen. Wichtig wäre es, wenn Du auch erwähnen würdest, daß Du Deinem Vater dankbar dafür bist, daß Du so viele Geschwister hast.
4.) Deine älteste Schwester informiert Deinen Bruder, daß sie von Deiner Abschlußfeier erfahren hat, und bittet ihn, hinzugehen, da sie leider selbst nicht kommen kann. Und Dein Bruder spricht Deinen Vater nochmal rechtzeitig vorher darauf an, damit er nicht aus allen Wolken fällt.

Das waren nur mal so Gedanken; vielleicht bringen sie Dich ja noch auf eine ganz andere Idee, die Du dann umsetzen kannst.

Ich wünsche Dir gutes Gelingen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DirectionFreak
20.06.2016, 14:40

Du hast alles richtig verstanden, aber meine zwei Halbbrüder sind von einer anderen Frau als von meiner großen Halbschwester.
Die Mutter der beiden Jungs ist Alkoholikerin, weshalb lch nicht glaube es würde daran liegen der ist alles egal.
Außerdem hat meine älteste Schwester noch nie Kontakt zu meinen Brüdern gehabt und meine Mutter will eigentlich auch dass ich guten Kontakt zu meinen Geschwistern habe. Danke.

0

Was möchtest Du wissen?