Abschlussfahrt pflicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diese gemeinen Kommentare, von wegen Schisser, verstehe ich jetzt nicht ganz.

Wir wissen nicht, welchen Stand sie/er in der Klasse hatte und wenn sie schon "angenommen" wurde und schon ihr Zeugnis hat, ist es eigentlich ihr selbst überlassen, nicht mitzufahren. 

Aber wäre trotzdem mal interessant zu erfahren, aus welchem Grund der Fragesteller nicht mitfahren möchte.

Spacestation13 01.07.2017, 19:20

Ich will nicht mitgehen weil das nichts führ mich ist ich fühle mich einfach unwohl dabei eine Woche mit den Leuten abhängen zu müssen wo allein der Gedanke an denen mich krank machen. Sollte es nicht einfach reichen nicht mitgehen zu wollen?

0
Wundertier 01.07.2017, 19:24
@Spacestation13

Also meiner Meinung nach, ist es völlig okay, nicht mitzufahren, wenn du keinerlei Konsequenzen (wie z.B. Fehltage) zu erwarten hast. 

0

Die Abschlussfahrt ist eine Pflichtveranstaltung. Wenn du nicht mitfährst, wird dir das als unentschuldigte Fehlzeit auf dem Zeugnis notiert. Und wenn du das Zeugnis für Bewerbungen brauchst, kommt das extremst schlecht rüber. Warum bist du denn so ein Schisser und willst nicht auf Klassenfahrt? Das sind doch in der Schule die besten Zeiten ever.

Spacestation13 01.07.2017, 19:07

Zeugnisse haben wir schon bekommen ich geh auf Gymnasium da schaut niemand auf das Zeugnis außer den Hauptfächer-Noten und ich bin schon angenommen worden.

0
Spacestation13 01.07.2017, 19:11

Wir haben schon am Anfang des Jahres entschieden unsere Klassenfahrt kurz vor den Sommerferien zu machen

0

Was möchtest Du wissen?