abschlussfahrt: an die regeln halten?

3 Antworten

Auch wenn du dich negativ zu den Regeln äußerst musst du verstehn, dass die Lehrer nur ihren Job machen und alle Beteiligten Hostel, Schulleitung und Lehrer für eure Sicherheit verantwortlich sind. Sie wollen eine gelungene Klassenfahrt an der alle Spaß haben und keiner zu kurz kommt. Dies kann nur klappen, wenn sich alle an Regeln halten. Desweiteren gibt es natürlich vom Hostel vorgeschriebene Regeln, da die oft noch andere Gäste haben. Stell dir mal vor einem von euch passiert etwas, dann machen die Eltern die Lehrer und Schulleitung dafür verantwortlich... Also die Regeln sind nicht da um euch zu ärgern.

ja, aber es geht auch anders. wir sind 16, teils 17. 9 uhr bettruhe ? das ist lächerlich.

0

Wir sind auf der Abschlussfahrt in Amsterdam, was das heißt kann man sich ja selber denken :-D Regeln bei uns sind nicht so streng, dürfen trinken wenn wir alt genug sind, ich z.b. bin dann 16 und sie würde mit uns auch in die Bar gehen. Verboten ist ganz klar das Besuchen von Coffeshops, weils in Amsterdam ja legal ist zu kiffen aber sie will das nicht :D Aber wenns schon sone möglichkeit gibt schlagen wir natürlich zu, wir werden vilt auch was mitnehmen :D

ja, das hört sich normal an :D wenn wir nach amsterdam gehn würden, sähs nicht anders aus.

0
@schubidubidu22

zum Thema Speed kann ich dir nur sagen ich würds dir nicht empfehlen, kumpel von mir hat beim 1. Mal so dermaßen Panik gekriegt das er sich selbst den Notarzt gerufen hat weil er dachte er muss sterben, weil sein Herzschlag so schnell war. Generell würd ich dir von anderen Drogen als Alk und gras abraten weil man da nicht weiß wie man dosieren muss und wann man genug hat, bei alk kann man ja abschätzen

0
@schubidubidu22

Ihr kommt sowieso nicht in die Coffeeshops. Aktuell dürfen da nur volljährige Niederländer rein. Und an Tabak kommt ihr auch nicht.. Rauchen ist da ab 20 Jahren.

0
@antiranker

Tabak is das ekelhafteste was es gibt, wir rauchen grün. Kein tabak, is ja wiederwertig :D und Gras is kein Problem mein Bruder hat einfach jemanden vor den Coffeshop angesprochen und extra geld gegeben dann holen die auch Das is ja wohl das geringste Problem. problem wird sein nichht aufzufallen .d

0

Naja, solche Regeln haben folgenden Sinn:

Sagen die, ihr könnt um zwei Uhr nachts kommen, kommt ihr um vier. Sagen die um Mitternacht, kommt ihr um zwei.

Wenn sie sagen, um 9 ist Bettruhe, dann ist es wahrscheinlich gegen Mitternacht wirklich ruhig, und das ist doch okay.

Ich hab noch nie erlebt, dass die Regeln bei solchen Gelegenheiten streng eingehalten werden. Ein Hostel, dass sowas durchsetzt, wäre schnell bankrott.

Die Abschlußfahrt wird Dir im Gedächtnis bleiben, da bin ich sicher. Und Spaß wirst Du auch haben....

"und vielleicht könnte ihr ja auch mal ein paar abschlussfahrt geschichten da lassen"

...besser nicht. Ich hab sowas mal beaufsichtigt, und was da alles gelaufen ist! Die anstrengendsten Tage meines Lebens.

Einmal musste ich ein Mädchen - pickelig, nicht sehr schön, um's milde auszudrücken - aus den Klauen dreier brünstiger Jungstiere befreien. Die hatten ihr Komplimente gemacht, sowas hatte sie noch nie erlebt, und sie (noch Jungfrau) war deshalb total verknallt in die - aber die wollten, das war für mich völlig klar, nur mit ihr schlafen, und hätten sie wahrscheinlich anschließend noch beleidigt.

Es kostete mich alle Überredungskunst, sie da rauszuholen (war in einer Disco). Wahrscheinlich ist sie mir heute noch böse, weil sie glaubt, ich hätte sie um die Liebe ihres Lebens betrogen.

Ein ander Mal musste ich einen Selbstmord verhindern - ein Pärchen aus der Klasse, seit langem zusammen, und sie lernt auf der Fahrt einen anderen Mann kennen, verknallt sich total, trennt sich sofort von ihrem Freund. Der, rasend vor Eifersucht, zerschlägt eine Bierflasche, will sich damit die Pulsadern aufschneiden.

Regeln können, sollen, müssen sogar übertreten werden, weil man daran wächst und nur so Erfahrungen sammeln kann. Aber sie sind nützlich, weil die Leute sie immer nur ein wenig und nicht total übertreten.

Gibt es bei euch in der Klasse Mobbing (Schule-Umfrage)?

Ihr könnt gerne auch näheres berichten und an der Umfrage teilnehmen.

...zur Frage

Bei Klassenfahrt ausgeschlossen! Schulrecht! Lehrerin will mich nicht mitnehmen!WAS JETZT?

Hey liebe Leute. Am Donnerstag geht bei uns die Schule wieder los und am Sonntag steht die Klassenfahrt an. Jetzt aber hat meine Lehrerin bei meiner Mutter angerufen und meinte zu ihr das ich nicht mit kann mit der Begründung das ich ich nie Sport mitmache ( ich habe wenig Sport mit gemacht und dafür aber auch meine 4 bekommen), ich wäre frech (Was ich um ehrlich zu sein wirklich nicht bin). Ich würde die fahrt nicht aushalten nach Italien oder weil ich gleich nach der Zeugnisausgabe gegangen bin weil der Bus kam und mich nicht verabschiedet habe. Und das, dass gleich passieren würde was vor 2 Jahren bei der Klassenfahrt passiert ist und das war, dass ich Nasenbluten hatte und deswegen zum Arzt musste (ich war Krank)(In den 2 Jahren hat sich viel verändert z.B ich bin vernünftiger geworden, habe 20 Kilo abgenommen usw... Nach dem Gespräch mit meiner Mutter habe ich bei ihr angerufen und wollte mit ihr selber reden. Dort meinte Sie: Ich nehme dich nicht mit und wir Reden am Donnerstag noch mal da sage ich dir warum nicht.Ich darauf: Ich möchte das gerne jetzt wissen! Sie: Ich muss jetzt los zur Schule dort ist eine Besprechung.... Und ja ... das war das Telefonat. Jetzt habe ich bei der Schule angerufen und dort ging die Sekretärin ran und hat das aufgenommen und ich soll mich wieder um 12 melden. Ich denke aber mal das dort eh nichts rauskommt! Ich habe irgendwie das Gefühl das dort nichts passiert und wenn ich dort anrufe das ich dann wieder alles abbekomme. Dann habe ich jetzt die Schullandesbehörde angerufen und die meinte das ich erst mit der Schulleitung reden muss bevor die was machen können. Mein nächster Schritt(nach 12 wenn ich dort angerufen habe) wäre die LSB anzuschreiben. Jetzt noch ein paar Fakten: Ich bin 16 gehe jetzt dann in die 10 und es ist die Abschlussfahrt. Was hält ihr davon? Was würdet ihr tun? Ich bin total traurig:( und das Geld 350€ ist auch schon seit 3 Monaten bezahlt. MFG

...zur Frage

Bester Freund lästert über mich, doch in zwei Wochen Klassenfahrt?

Hallo liebe gutefrage.net Community! Ich stelle jetzt eine Frage über ein Thema, welches mich in letzter Zeit ziemlich beschäftigt hat. Ich bin xxxxx, XX Jahre alt und gehe in die X. Klasse. Bisher hatte ich immer einen besten Freund (nennen wir ihn Max) mit dem ich immer alles gemacht habe und den ich auch sehr nett fand. Doch in letzter Zeit benimmt er sich seltsam, versucht mich vor meinen Freunden bloßzustellen oder ignoriert mich morgens in der Schule. Ich habe vor zwei Tagen mit einem anderen sehr guten Freund geredet, welcher mir erzählt hat, dass Max hinter meinem Rücken meinen Freunden (!) schlechte Dinge über mich erzählt haben. Diese erwähnten anderen Freunde sind zum Glück wahre Freunde und fanden seine Aussagen nicht toll. Jedenfalls, dieser eine Freund hat mir auch erzählt, dass er sich nach diesen Aussagen von Max distanzieren wird und damit wäre ja alles gut. Ich halte mich gern von ihm und er auch, so verliere ich meine Freunde nicht und habe nicht das Gefühl, jemand redet schlecht über mich.

Doch ein Problem gibt es noch. In (ungefähr) zwei Wochen fahren wir (nur für zwei Tage :/) auf Klassenfahrt und bis jetzt war immer geplant, dass ich mit Max und noch zwei weiteren Kollegen in einem Zimmer wäre. Wie soll ich die Situation jetzt lösen?

- private Daten vom Support entfernt -

...zur Frage

Angst vor blamierung

Hi Leute ,

In ein paar Tagen ist an meiner Schule sporttag und wir müssen an diesem Tag eine Sportart ausüben. Ich wurde in die Gruppe der Fußballer eingeteilt (Mädchen und Jungs sind zwar getrennt , aber die zwei Sportarten die man ausüben darf sind Basketball und Fußball). Mein Problem ist , das ich total schlecht im Fußball bin und das ich angst habe mich zu blamieren. Es wird draußen stattfinden und so besteht die Möglichkeit , das die anderen Gruppen die auch spielen müssen , mich sehen werden. Ich habe total Angst dort hinzugehen , ich denke seit gut 2 Wochen schon darüber nach und es zieht mich teils auch total runter. An dem Tag ist Anwesendheitspflicht und mein Klassenlehrer (der auch sportlehrer ist und der sport vergöttert) hat gemeint das wenn man an dem Tag fehlt , das er das der Schulleitung sagen wird. Was kann ich tun? Wie kann ich versuchen das ich diese Angst mich zu blamieren , aus dem Kopf kriege? Oder habt ihr überhaupt andere vorschläge?

Liebe grüße , Rose.

...zur Frage

Ich darf nicht mit auf Klassenfahrt nach Barcelona!

Hi,

Wir fahren nächstes Jahr (Abschlussklasse) für eine Woche nach Barcelona. Und meine Eltern sind die einzigen die es mir verbieten. Und jeder aus der Klasse fährt mit. Es liegt nich an finanziellen Gründen, sondern einfach so wollen die mich nicht lassen, weil sie irgendwie denken das dort nur Scheiße gebaut wird und so Schmarn. Aufjedenfall haben wir einen Elternbrief bekommen wo jeder unterschreiben soll. Ich hab das dann meinen Eltern vorgelegt und die haben sich total geweigert zu unterschreiben. Sie sind richtig richtig Stuur wie ein Esel. Dann habe ich denen nochmal gaanz in Ruhe erklärt das es nicht so IST wie sie es denken, das es die Klassengemeinschaft fördert usw. und es eine schöne Lebenserfahrung ist. Und dann hab ich denen nochmal deutlich klar gemacht das nächstes Jahr mein letztes Schuljahr ist und das ich ja dann nie wieder mehr Schule hab und will mir nicht die letzte Abschlussfahrt in meinem Leben verbieten lassen. Ich in ein Junge und 17 Jahre alt und werde dieses Jahr noch 18 im November. Also kein Kleinkind mehr. Aber egal was ich sag sie haben gesagt du fährst da nicht mit und Schluss aus. Wollen nicht mehr drüber diskutieren. Das hab ich mir dann nicht gefallen lassen und bin am nächsten Tag zu meinem Klassenleiter gegangen der auch gleichzeitig ein Vertrauenslehrer ist. Der hat dann gestern und heute bei uns angerufen um nochmal mit den Eltern zu reden. Aber NEIN meine Eltern sind ja so krank im Kopf und wollen auch nicht mit dem Lehrer reden. Also haben sie schlicht und einfach das Telefon klingen lassen bis der Lehrer aufgelegt hat. Und haben gleichzeitig mich angebrüllt das ich nicht mehr mit diesem Thema herkommen soll und meine Mutter wollte fast auf mich losgehen vor Wut. Ich hab dann gesagt es ist eine Schulpflichtveranstaltung und man könnte ein Bußgeldverfahren bekommen. Dann hat meine Mutter bloß nur gemeint: Ach., das wirst du schön selber bezahlen nicht wir und soll uns die Schule von mir aus anzeigen, selbst dann ändern wir nicht unsere Meinung. Mein Lehrer tat mir bissel Leid weil er würde gerne wollen das ich mitfahre und hat versucht mir zu helfen aber da sie ja das Telefonat stur abgelehnt haben und selbst in die Sprechstunde wollen sie nicht hin. Und sie haben mir versucht zu erzählen das wenn mich der Lehrer frägt, wieso hat keiner geantwortet am Telefon, das ich dann sagen soll es war keiner da. Aber nee ich bin kein Lügner und werde ihm morgen die Wahrheit sagen das sie da WAREN und nicht reden wollten. Ich weis echt nicht mehr weiter, ich bin total am Boden zerstört und seitdem fühle ich mich einfach nur schlecht, würde da soo gerne hin., weiß einfach nicht mehr was ich noch machen soll bin am ende mit den Kräften und wie gesagt selbst mit Bußgeld und Anzeige wachen die nicht auf...Das ist der Wahnsinn einfach ich wünschte ich hätte ganz andere Eltern...und eine Frage was wird jetzt eigentlich passieren wenn ich dem Lehrer das alles erzähle, wird dann die Schule was unternehmen? Bitte hilft mir

...zur Frage

Abschlussfahrt, übertriebene Verbote, dürfen fast nichts machen?

Hallo, ich fahre am 30. diesen Monats mit meiner Klasse auf Abschlussfahrt. Unsere ganzen Paralellklassen waren entweder schon auf Abschlussfahrt oder haben kein Alkoholverbot. Sie dürfen Alkohol in Maßen trinken und in Clubs gehen. Allerdings ist es bei mir so, dass wir nur Verbote bekommen haben und generell alles aufs strengste kontrolliert wird. Jeden Abend soll es Zimmerdurchsuchungen geben und jeder muss in diesen Alkoholtester pusten, den auch die Polizei hat. Den hat sie sich nämlich extra für uns gekauft... Außerdem meinte sie, dass wir ja nicht auf Abschlussfahrt gehen würden, um Spaß zu haben, sondern um etwas zu lernen? Ist es nicht so, dass man dort hin geht, um Spaß zu haben, die Klasse verabschiedet und feiert, dass man die Schule beendet hat? Ich finde das total unfair, dass sie sich diese Rechte alle vorbehält. So macht das doch alles keinen Spaß. Letztes Jahr auf Klassenfahrt hatte ein Junge Geburtstag und sie stand die ganze Nacht vor der Tür, damit niemand in das Zimmer kann, um ihm zu Gratulieren. Sie ist die Halbe Nacht auf den Gängen rumgeschlichen und die andere Hälfte der Nacht hat ein anderer Lehrer übernommen. Ich meine wir sind doch keine 12 Jährigen, die irgendeinen S.he.. bauen. Oder? Außerdem habe ich auf der Abschlussfahrt Geburtstag und Angst, dass sich jemand meiner Freunde verplabbert und das mein Geburtstag dank ihr dann richtig Sch..ße wird... Ich meine darf sie uns überhaupt so übertrieben kontrollieren? Ich würde liebend gerne Alkohol mitnehmen und auch trinken, aber unter diesen Vorraussetzungen wird sie es auf jeden Fall finden beziehungsweise herausfinden. Deshalb werde ich vermutlich Gras/Hasch mitnehmen. Aber trotzdem regt es mich auf. Besonders, weil sie das alles auch bei den Volljährigen in unserer Klasse durchzieht... Darf man so strenge Regeln machen? Vorallem hätte sie gerne, dass wir jeden Tag um 9 ins Bett gehen. Sorry, aber ich finde dass das gar nicht geht. Ich meine das ist unsere Abschlussfahrt und die sollten wir doch auch genießen. Oder nicht? Was davon darf sie, was nicht? Wenn die ganze Klasse am letzten Tag in der Nacht weggeht und trinkt, was kann passieren? Ich habe keine Lust eine Klassenfahrt zu machen, wenn man solchen Regelungen unterliegen muss....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?