Abschlussball 10 Klasse: Anzug, Hemd, Jacket

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

dann wieder ein mal mein Vorschlag für solche Situationen. Kombination aus Stoffhose/Chino, Hemd und Sportsakko/Blazer. Damit bist du gut angezogen aber nicht so "verkleidet" wie in einem Anzug. Beispiel: http://blog.politix.com.au/wp-content/uploads/2013/11/LC08S_denim_outfit.jpg

Da kannst du auch ein bisschen spielen mit den Farben um deinen eigenen Stil zu finden. Außerdem kannst du das auch schnell mit einer Krawatte und edlen Lederschuhen "aufwerten"

Wenn dir ein Anzug zu overdressed ist, versuch es am besten mit einer Kombination. Einfach ein Sakko mit einer Stoffhose (z.B. Chino) kombinieren und darauf achten, dass die Farben zusammenpassen. Allerdings lass bloß de Finger von einer Jeans, die hat auf einem solchen Event beim besten Willen nichts zu suchen. Achte auch auf passende Schuhe und Accessoires (Krawatte, Pochette, Gürtel, etc.).

Du kannst eine schöne Jeans anziehen, Hemd drüber und ein Jackett, denke das reicht für diesen Anlass. Anzug finde ich persönlich auch etwas übertrieben

Ich finde, zu einem Abschiedsball kann man ruhig einen Anzug tragen. Vielleicht ohne Krawatte, aber eine Jeans z.B. finde ich zu casual. Sprich dich doch mit den Jungs aus deiner Stufe ab.

Einen Anzug finde ich zu so einem Anlass schon angemessen.

Was möchtest Du wissen?