Abschluss nacholen (Ausbildung)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine. Schulabschluss kannst du jederzeit nachholen. Du bist bis zu denem 18. Lebensjahr verpflichetet in die Schule zu gehen oder ggfs. eine Ausbildung anfangen. Du kannst auf Abendschulen, Hochschulen oder diveresen anderen Schulen den Abschluss nachholen.

Solange du mit deinen Eltern einen guten Kontakt hast und bei diesen wohnst, müssen diese dich unterstützen. Solltest du im Heim wohnen oder wegen anderen Gründen nicht Zuhause wohnen, kannst du von Staat geldlich unterstützt werden.

Die Schulpflicht gilt bis zum 18. Lebensjahr und auch ansonsten lassen sich Schulabschlüsse jederzeit nachholen . . . dafür gibt es zig Möglichkeiten.

Wenn Du selbst kein Einkommen hast, sind Deine Eltern bis zu Deinem 26. Lebensjahr unterhaltspflichtig.

Mit 16 bist du noch schulpflichtig. Du kannst wieder zur Schule gehen. Es gibt z.B. Berufs Vorbereitende Schulen.

Abendschulen bzw. Volkshochschulen bieten dies an, wegen der Unterstützung frag deine Familie.

Was möchtest Du wissen?