Abschluss nachholen, wie stelle ich das an?

3 Antworten

Hi,

hast du denn gar keinen Schulabschluss oder willst du nur "aufstocken"?
Welchen brauchst du denn für die Ausbildung? Hauptschule? Realschule? Wann bist du von der Schule gegangen bzw. seit wann arbeitest du voll (Jahre?)? Auf welcher Schule warst du vorher, dort wo du dann ohne Abschluss abgegangen bist?

Was traust du dir zu? Welchen Abschluss möchtest du erreichen?

Schülerbafög bekommst du nur bei einer schulischen Ausbildung mit mind 2 Jahren welche zu einem Berufsabschluss führt.
Ebenso bei Abendgymnasium , Studium.
Wenn du zur Schule gehst, kannst du Kindergeld beantragen und es auf dein Konto laufen lassen , da du ja nicht mehr bei deinen Eltern wohnst.

könntest Du bei dem jetzigen Bäcker eine Ausbildung als Bäckereifachverkäuferin machen? Vielleicht kennt ER sich damit aus, ich würde mal fragen.

Ja, kann ich. Wenn ich meinen Abschluss nachgeholt habe.

0
@vsKimmi

ich würde mich dort erkundigen, wo Du das Schülerbafög beantragen musst.

0

Erstausstattung, Zuschüsse erste Wohnung?

Hallo,

Im Dezember würde ich gerne mit meinem Freund zusammen ziehen (familiäre Gründe)

Er ist 21 und ich bin 18 Jahre alt, wir beide haben zuvor jeweils im Elternhaus gelebt.
Er ist in der Ausbildung und ich mache zurzeit ein fsj.

Nun habe ich ein paar Fragen:
Ein Kumpel hat uns geraten alles auf zuschreiben was wir benötigen (Küche, Waschmaschine, Trockner usw.) und dann damit zum Amt zu gehen. Wir bräuchten auch Dinge wie Schrank und Bett und sowas. Doch kann ich mir kaum vorstellen das wir einfach so Geld bekommen. Wie läuft sowas ab ?

Meine zweite Frage ist:
Würden wir Zuschüssen bekommen für eine Wohnung ? Wie gesagt er ist in der Ausbildung und ich mache ein fsj und gehe danach ebenfalls in eine Ausbildung.

Ich schätze unser Gesamteinkommen auf Ca. 1200€ - allerdings würden dann 400€ Miete abgehen, 350 Auto (inklusive Sprit) was mein Freund unbedingt brauch wegen der Arbeit. Wenn ich dann meinen Führerschein habe, wie sieht das dann bei mir aus mit dem Auto ?

Für Antworten bedanke ich mich im Voraus :)

...zur Frage

Abendschule wer kennt sich aus?

Es steht im Raum das Ich meinen Real abschluss auf einer Abendschule nachholen will.

Hierzu haben Ich einige Fragen worauf ich auf die schnelle nicht das gefunden hab was ich gesucht hab .

1.Kostenpflichtig ?

2.wie lange würde sowas dauern ? und läuft das wie in einer normalen schule ab (unterschied die zeiten mal abgesehen )

3.ist der Real abschluss von einer abendschule gleichgültig wie der von einer normalen ? bzw. hat man ein zeugnis mit noten am ende ?

wer hatte sowas schonmal besucht und wie sind deine erfahrungen

...zur Frage

Was kann ich tun/Machen ohne abschluss mit 16?

Was kann ich machen ohne abschluss... wie kann ich geld verdienen ?? Und bitte sagt mir nicht das ich den abschluss wiederholen soll... ich habe es 2 mal verkackt, ich habe eine Lern schwäche und kann mich 0 konzetrieren. Kann ich schon fürs Mindestlohn Arbeiten ? Oder was kann ich nun Machen ?? (GELD VERDIENEN)

...zur Frage

Kann ich als Schüler Bafög oder Wohngeld beantragen?

Hallo liebe Leute, Ich bin volljährig und lebe mittlerweile alleine. Ich bekomme Kindergeld, Weisenrente und Opferentschädigung, muss aber 550 Euro Miete bezahlen, und das geht zulasten meiner Ersparnisse. Kann ich irgendeine Hilfe beantragen, auch wenn mein Vater gut verdient ? (Haben kein gutes Verhältnis )

...zur Frage

Arbeiten oder Abitur nachholen?

Was wäre am Sinnvollsten? Bin 19 Und hab die mittlere Reife mit einem 1,5 Schnitt

Hätte demnach mit 22 das Abitur in der Tasche. Zu alt ich weiß^^

Es sind halt 3 Jahre die fürs Abi draufgehen in der Zeit könnte ich schon Geld verdienen und die Ausbildung beenden und danach sofort gut verdienen.

Was meint ihr? Ich möchte Definitiv kein Arzt, Anwalt oder ein Wissenschaftler werden :D Mir geht es nur darum ein glückliches Leben zu führen

...zur Frage

Realschulabschluss nachholen während Arbeitslosigkeit

Meine Schwester möchte gern ihren Realschulabschluss nachholen. Aktuell hat sie nur den erweiterten Hauptschulabschluss. Nun ist sie aktuell arbeitslos und bekommt entsprechend ALG II. Sie hätte die Chance den Realschulabschluss (für eine nachfolgende Ausbildung) an einer Abendschule kostenfrei nachzumachen.

Nun ist die Frage, ob damit ihr Anspruch auf ALG II entfällt. Sie möchte natürlich nebenbei arbeiten, sofern möglich, jedoch hielten ihre Jobs oft nur kurze Zeit, sodass sie dann wieder beim Amt stand. Deshalb die Frage, ob sie weiterhin Geld vom Arbeitsamt kriegen würde, wenn sie sich für die Abendschule anmeldet.

Hat da jemand von euch Erfahrungen damit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?