Abschluss DSL-Vertrag bei Telekom - Router von Telekom für 4,95 Euro mtl. mieten oder selbsr Router kaufen?

5 Antworten

Hallo Preparty,

herzlich willkommen bei uns! Danke für dein Vertrauen. Solltest du dir einen Router von uns nehmen, empfehle ich dir, diesen zur Miete zu nehmen, da du dann auch noch nach 2 Jahren eine Gewährleistung drauf hast. Heißt also, wenn der Router im dritten Jahr kaputtgeht, tauschen wir dir diesen trotzdem noch aus.

Wenn du dir einen Router kaufen willst, an welchen hast du gedacht?

Liebe Grüße Sven H. von Telekom hilft

31

4,95€ x36= 3 jahre = 178,20 € und 159 kostet er bei kauf

0
49
@harmersbachtal

Richtig, aber auch dann ist noch Garantie darauf. Sonst wie immer 2 Jahre. Und der Preis sinkt ja auch nach den Jahren. Liebe Grüße Sven H. von Telekom hilft

0

beides würde Sinn ergeben.

aber bedenke; wenn du in 2 Jahren einen anderen Anbieter nimmst, der eine andere Technik einsetzt, bspw. über Kabel, dann hast du einen Telekom Router den du dort nicht nutzen kannst. wenn du jetzt schon weißt, das du immer die gleiche Übertragungsart wählst nur anderer Anbieter, dann kannst du den natürlich auch gleich kaufen. auch wenn Sven von Telekomhilft in soweit Recht hat, auch im 3. und 4. Jahr wird ein gemietet Router ausgetauscht (wenn defekt, oder moderneres Gerät). wobei im 4. Jahr dürfte der Kaufpreis schon lange überschritten sein.

hat alles vor und Nachteile.

Mehr Sinn macht es, sich das Gerät zu kaufen anstatt zu mieten. Ich würde insb. hier eBay empfehlen. Da gibt es den Speedport Smart 3 gebraucht für ca. 100 €.

31

ja ja gebraucht der hat dann einnen macken durch ein Gewitter !!!!!!!!! etc

0

Kann man 2 Router mit einem Vertrag nutzen?

Ich habe einen Telekom Vertrag und habe über den Router auch Telefon usw laufen. Meine Frage wäre, ob ich 2 Router in einem Haus nutzen kann mit einem Vertrag? Danke im voraus.

...zur Frage

Telekom IP-DSL welche TAE Dose?

Hallo liebe Community,

ich steige demnächst auf IP bei der Telekom in meinem DSL Vertrag um. Dafür fallen ja NTBA und Splitter weg. Der Router muss ja dann direkt an die TAE Dose. Jetzt aber meine Frage: An welche TAE-Dose muss der Router? An die normalen mit NFN oder auch an eine mit nur einem Stecker? Ich habe nämlich im Haus eine mit NFN (also 3 Anschlüsse) und eine mit nur einem Anschluss. Ist die mit nur einem Anschluss auch für einen IP Router? Ist das dann F oder N? Oder kann ich den Router nur an einer Dose mit 3 Steckern verwenden?

Danke für antworten !

...zur Frage

Günstiger Router zum Telekom-Vertrag?

Ich wechsel bald zu Telekom. Was für einen Router soll ich mir am besten kaufen? Es soll ein guter, aber günstiger sein. Ich wohne in einer kleiner Wohnung. So super stark muss er also nicht sein.

...zur Frage

Muss bei meinem Technikertermin für meinen DSL-Anschluss bei der Telekom ein Router vorhanden sein?

Durch meinen Vertragsabschluss in einem Saturn-Markt, bei der Telekom muss ich den Router auch dort vor Ort abholen. Leider haben diese mir mitgeteilt, dass der Router erst Ende dieser Woche wieder vorhanden ist. Nun habe ich leider heute Nachmittag schon den Technikertermin von der Telekom. Ich frage mich nun, ob der Zugang zu der Telefondose und dem APL Kasten reicht, oder ob ein Router für die Freischaltung notwendig ist.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Telekom hat mein DSL Vetrag zu spät gekündigt?

Hallo,

ich habe einen Vodafone DSL Antrag und der Anschalt-Termin war am 09.09, d.h da beginnt der Vertrag.

Ich war 3 Monate davor, also am 02.06 bei der Telekom, denn ich wollte zur Telekom wechseln. Ich hab da den Vertrag gemacht und die Telekom hat gesagt die Kündigen unseren Vertrag. Nun hab ich eine Email von Vodafone bekommen, in der steht, dass mein Vetrag erst 2019 abläuft.

Das heißt im Endeffekt, dass die Telekom den Vetrag erst später also nach dem 09.09 gekündigt hat, obwohl wir den Vetrag am 02.06 gemacht haben.

Nun ist meine Frage, ob die Telekom jetzt was machen kann. Ist ja eigentlich Ihr Fehler, denn die haben mein Vodafone Vertrag nicht sofort gekündigt sondern erst später. Geht da was oder hab ich Pech? Denn eigentlich ist das irgendwie Unfair.

...zur Frage

Welchen Router für 100K DSL und Vectoringfähig?

Hi,

ich habe vor, einen Telekom DSL 100.000 Vertrag abzuschließen. Ich wollte mir aber selber einen Router besorgen, am liebsten eine Fritzbox. Habe günstig eine 7330 gefunden. Die Unterstützt aber kein Vectoring.

Kann mir evtl jmd. sagen, ob ich diese nutzen könnte oder welche Alternative es gibt und ob/wozu ich diese Vectoring Funktion benötige!?

Vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?