Abschlüssprüfungen, wann fange ich am besten an zu lernen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, auf welche Schule gehst du? Ich hatte die jetzt vor 3 Monaten geschrieben (Realschule) und geh jetzt auf ein Gymnasium.

Naja, ich hatte nicht ein Stück gelernt und am Schluss mit drei Zweien bestanden. ^^ Denke mal, dass das alles über die Schwierigkeit sagt.

An deiner Stelle würde ich aber so ab herbst anfangen. Auf meine Methode ist kein Verlass da es nächstes Jahr eine mündliche Prüfung geben wird.

LG

MandyRose 30.08.2013, 21:40

Realschule :)

Ja ab diesem Schuljahr ist Englisch-mündlich ja pflicht geworden. Aber damit habe ich kein Problem, naja nur das problem das ich eine 1 brauche, da ich alles mögliche versuchen möchte um meine 1 auf dem Zeugnis zu bekommen :D

Jedenfalls vielen dank!

0

Was hast du denn jetzt für Noten?

Wenn du bisher die Klasse immer ganz knapp geschafft hast, dann solltest du jetzt langsam mit dem Wiederholen des Grundwissens aus der 8./9. Klasse anfangen. Eventuell mit Hilfe von Nachhilfe.

Wenn du bisher immer durchschnittlich warst, solltest du Anfang des neuen Jahres mit Lernen anfangen.

Wenn du immer gut bis sehr gut warst, dann würde ich sagen, reicht 6-8 Wochen vorher anfangen zu üben.

Auf jeden Fall solltest du immer deine Hausaufgaben machen, mitarbeiten und für jede Stunde lerne, dann wird dein Abschluss sicherlich ein Erfolg!

Viel Erfolg!

MandyRose 30.08.2013, 21:39

Also schulisch allgemein liege ich im guten Bereich. Mein letztes Zeugnis hatte einen durchschnitt von 2.3 .. Würde ich gerne wieder schaffen.

Vielen dank auf jeden fall für deine Antwort!

1
bluejule 30.08.2013, 21:52
@MandyRose

Dann würde ich sagen, die 6-8 Wochen reichen locker.:)

Du kriegst das schon.:)

Mach die Aufgaben der vergangenen Jahre durch, dann kommt Routine rein.:)

0

Hi, es kommt drauf an, wie gut du in der Schule bist. Mir haben 1 Woche gereicht.

MandyRose 30.08.2013, 21:37

Also ich bin schon ziemlich gut... Aber halt umso länger ich ein Thema nicht mehr habe umso mehr schwindet es, logischer weise.

0

Was möchtest Du wissen?