Abschleppen und Standgebühr für Autos bei höherer Gewalt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schon schwierig......die Frage ist, wer hat den Abschlepper beauftragt? Braucht es da einen Auftrag? (Wobei ich noch nie gehört habe, das deswegen abgeschleppt wurde - wir hatten auch schon heftige Hochwasser).

Andere Frage ist, warum haben sich die Autobesitzer erst nach 6 Wochen gemeldet? Wurden sie zwischenzeitlich schon mal angeschrieben?

Der Abschlepper ist ein Unternehmen, und wenn dort Autos geparkt sind über viele Wochen, dann kann er kein Geld verdienen, eben weil die Plätze ja blockiert sind. Von daher denke ich kann er so eine Art Verdienstausfall evtl. geltend machen.

Das wäre dann aber ein Fall für eine rechtsberatung.

21

Bei uns war sozusagen Jahrtausendhochwasser. 5000 Haushalte sind betroffen, 500 Häuser nicht mehr bewohnbar. Angeschrieben wurde niemand. Der Abschlepper brüstete sich damit, wie hilfsbereit er doch ist. Die Leute hatten echt andere Probleme.

0
39
@vera1973

So wie ich es aus den anderen Antworten entnehme wurden die Autos nach dem Hochwasser abgeschleppt? Richtig?

Das wird die Stadt beauftragt haben, oder eine sonstige Ordnungsbehörde, wegen der Aufräumarbeiten vermute ich.

Das die Menschen dann anderes zu tun haben verstehe ich vollkommen, aber sechs Wochen sind eine lange Zeit. Und in der hätte man sich fragen können oder müssen wo sein Auto abgeblieben ist. Hätte ja auch genauso gut gestohlen sein können.

Ich würde wegen der Kosten einen Anwalt befragen.....

0
21
@geckobruno

Habe ich denen auch geraten. Es betrifft halt mehrere Menschen. Finde es halt mehr als frech, nicht darauf hinzuweisen. 

0

Die Frage ist: Wer hat das Abschleppunternehmen beauftragt? Haben die Besitzer absolut keine Info bekommen (normal bekommt man schriftlich mitgeteilt dass das Fahrzeug kostenpflichtig an Ort XY abgestellt wurde)? Und warum kommt man erst 6 Wochen später darauf das Fahrzeug zu holen?

21

So viel ich weiß, wurde nicht darauf hingewiesen. Die Schleppaufträge wurden von Allianz mobil vergeben, hieß es. Wurde auch bezahlt. Nur auf die Standgebühr wurde nicht hingewiesen. Warum die erst jetzt drauf kommen, das Auto zu holen, weiß ich nicht. Die Leute hier haben teilweise alles verloren, hatten wohl andere Probleme. Mich betrifft es nicht, ich habe kein Auto. Aber in meiner Gemeinde betrifft es mehrere Leute.

0
21
@vera1973

Ich habe gerade erfahren, dass einige gar nicht wussten, wo ihr Auto abgeblieben ist. Auf die Standgebühren wurden sie nicht hingewiesen.

0

Und der Besitzer hat sich nicht gefragt wo sein Auto ist??

Nebenbei bemerkt sind 400 Euro für 6 wochen noch wenig

Abschleppen mit mangelnder Beschildung?

Liebe Gesellschaft von ‚GuteFrage‘

Ich (20) geh schon seit 6 Monaten in einen neueröffneten fitnessstudio trainieren. Seit Gut einem Monat wurde beschlossen ein Beschränkung auf den Parkplatz einzurichten. Im Fitnessstudio steht zwar auf einem A5 Zettel das die Autos am Sonntag abgeschleppt werden aber draußen gar nicht. Ich finde das das eine Frechheit ist, das es kein Schild gibt was das andeutet. Und der Transport-Fahrer hat gesagt ‚Es werden 20-30 Autos pro woche abgeschleppt! Das ist eine Mafia!‘

Kein Mensch ist sich im klaren über dieses Parkverbot oder sonst was!

Ist mein Denkweise falsch oder wie sehr ihr das?

...zur Frage

Abschleppen auf Supermarkt Parkplatz

Hallo ihr lieben , mir kam heute die Frage auf , ob Autos wirklich von Supermarkt Parkplätzen abgeschleppt werden , sowie es fast auf jeden schildern steht die dort hängen ? Habe glaube ich nochnie gesehen das dass jmd gemacht hat , jedoch mich auch nochnie getraut mein Auto über Nacht dort stehen zu lassen 😂 Danke für eure Antworten 😊

...zur Frage

Abschleppen vom Gehweg?

Liebe Community,

Ich habe hier eine recht schwierige Angelegenheit und möchte wissen, ob ich auf Rechtswegen damit Ergolg haben kann bzw habe.

Mein Auto wurde vor 2 Wochen auf einem ja gehwegähnlichen Grundstück des dort ansäßigen Vermieters (fast) abgeschleppt.

Zur Erläuterung: Ich war an einem Sonntag Abend mit meinen Kindern zu Besuch bei meinen Eltern. Wir wollten bei Ihnen nur noch Abendessen und danach wollte Ich die Kinder zu der Mutter nachhause fahren (Ja wir sind getrennt lebend). Im meinem Auto befand sich der Kinderwagen des jüngsten Kindes plus andere Sachen der Kinder. Als wir grade am Gehen waren, sah ich wie mein Auto am Abschlepper hing. Durch meine schnellen Füße konnte ich das Abschleppen im letzten Moment verhindern und musste, um mein Auto wiederzubekommen 359 Euro zahlen (davon 90 Sonn- und Feiertagszuschlag). Aufjedenfall ist das Ganze sehr ärgerlich. Denn damit ging ein Großteil meines Weihnachtsgeldes drauf. Meine Eltern wohnen in einem Neubaugebiet mit vielen Mietern.

Angeblich soll vonovia das Ganze in die Gänge geleitet haben. Nur stellen sich mir dies bezüglich viele Fragen....

1. Ist der Gehweg überhaupt vonovia Gelände und nicht öffentlicher Verkehrsraum? Dürfen sie da überhaupt abschleppen lassen. Immerhin ist das Gelände nicht als Vonovia ausgeschildert.

2. Auf Anfrage bei Vonovia, sagte man mir: man ließe keine Autos abschleppen.

Was am Ende bedeutet. Ein grimiger Mieter hat den Abschleppdienst angerufen, der dazu nicht berechtigt ist. Oder,....... auf Anfrage beim Abschleppunternehmen hieß es, es sei wirklich vonovia gewesen.

Was am Ende nur bedeuten kann, dass dort ein verärgerter Mitarbeiter von Vonovia wohnt, der....

1. Außerhalb seiner Arbeitszeit dies veranlässt und sich auf die Selbsthilfe des Besitzers bzw des Besitzdieners beruft. Obwohl der Eigentümer, also Vonovia das nicht vorsieht. Und somit am Ende nicht im Wissen ist, dass dort ein Mitarbeiter abschleppen lässt.

Es sei dazu gesagt, das dort nirgendwo ausgeschildert ist, dass es vonovia Gelände ist und schon seit Jahren dort Autos parken. Nur seit neustem wird dort abgeschleppt.

Ich Danke euch schon mal im Voraus für die Antworten. Ich bitte dennoch nur um Antworten, die mir auch wieklich weiter helfen, da man sich in diesem Gebiet ausführlich auskennt.

Danke

...zur Frage

Abschleppen vom Auto - Führerschein notwendig?

Hallo, Situtation: Das Auto ist stehengeblieben und muss abgeschleppt werden. Man ist in der Nähe von zu Hause, holt dort das Zweitauto und seinen minderjährigen Sohn, fährt zurück zur Stelle des stehengebliebenen Autos und setzt seinen Sohn in das abzuschleppende. Muss dann der Führer (minderjähriger Sohn) des abzuschleppenden Fahrzeugs selbst einen Führerschein besitzen oder genügt es, wenn der Fahrer des Abschleppfahrzeugs einen besitzt? Keine Sorge, meine Frage ist rein aus Interesse. Danke für die Antworten.

...zur Frage

Wann darf man auf einem behindertenparkplatz abgeschleppt werden?

Hallo Leute,

erst mal sorry dass ich gerade soviel geschrieben habe, aber versuche die Situation möglichst gut zu schildern. Vorgestern hatte ich einen Termin für einen Einstellungstest. Mein Handy hatte ich im Auto gelassen, da ich dieses ja sowieso nicht benutzen durfte. Was jetzt allerdings auch nur Nebensache ist, worauf ich allerdings gleich zurück komme. Jedenfalls stand ich auf einem Behindertenparkplatz, was ich allerdings nicht bemerkt hatte, da weiter Autos dort parkten und unter anderem auf der Markierung auf dem Boden. Da ich etwas in Eile war, achtete ich auch nicht richtig auf die Schilder. Als ich mit dem Test fertig war, ging ich raus und mein Auto war nicht mehr da - abgeschleppt! Zu dieser Zeit waren die anderen Autos auch nicht mehr da und erst dann sah ich die Markierung auf dem Parkplatz. Jetzt musste ich 210€ bezahlen, damit ich mein Auto wieder bekomme. Dazu kommt noch das Knöllchen fürs Falschparken. Die Politesse die mich abschleppen lies, rufte bei mir Zuhause an und meine Mutter ging ans Telefon. Diese sagte zu ihr dass sie versucht mich zu erreichen, damit ich mein Auto umparken kann. Problem: Ich war beim Test und mein Handy lag im Auto -.-' Meine Mutter sagte zur Politesse sie hat den Ersatzschlüssel und ist in spätestens 10 Minuten da und parkt mein Auto um. Diese wiederum ging darauf nicht ein und lies mich abschleppen. Meine Frage: Darf diese direkt mein Auto abschleppen, wenn sie den Halter vorher anruft, erreicht und dieser auch dazu in der Lage ist "das Probelm" zu beseitigen? Oder kann ich dagegen rechtlich irgendwie vorgehen? Denn wenn sie garnicht erst angerufen und mich abgeschleppt hätte wär das ja ein ganz anderer Fall.

...zur Frage

Automatikauto abschleppen?

Also, mir ist bekannt, dass Automatik Autos nicht abgeschleppt werden sollten. Bei genauen recherchieren im Internet las ich z.B. "schon ab 20 km kann das Getriebe Schaden nehmen". Wie kann man das verstehen?

In meinem Fall: Mein Opel Omega (Automatik) springt nicht mehr an, ungefähr nur 5 km von mir zu Hause entfernt. Kann ich auf 5 km abschleppen ohne dass mein Auto dadurch Schaden nimmt? Da ich ländlich wohne, könnten wir auf Schleichwegen abschleppen und somit ganz langsam (Schrittgeschwindigkeit) schleppen ohne den Verkehr zu behindern. Wäre das ratsam und doch GAR NICHT ABSCHLEPPEN!

Freue mich über schnelle Antworten, weil es morgen passieren muss, dass ich mein Wagen dort entferne.

Und mit was für Kosten müsste ich bei 5 km rechnen, wenn ich doch ein Abschleppdienst beauftrage? Es gibt einen direkt im Ort, wo mein Auto steht, aber der ist jetzt nicht mehr erreichbar. :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?