Abschleppen mit Gang

5 Antworten

Hallo,

einem Getriebe an sich sollte das nicht allzuviel ausmachen, sofern es keine Aktivschmierung durch den Motor nutzt. ( Ölpumpe )

Der lupplung acht das auch nichts,sofern sie eine Trockenkupplunng ist und nicht schleift während des Schleppns.

Nun Deine Hauptfrage:

Ja, ein Motor wird sich erwärmen beim Schleppen, wenn in Gang eingelegt ist und nicht ausgekuppelt ist. Das geschieht einrseits durch Reibung, weil die Kolben dann weiter bewegt werden ...

...andererseits durch die damit auftretende Verdichtung. ( Gase erhitzen sich, wenn man sie komprimiert )

Somit:

1.ist es schädlich wenn man mit eingelegtem Gang abschleppt?

Ja, weil dann je nach Motormechanik weder Schmiermittelfötderung gegeben dsein muss, Verbrennung ohnehin nicht...tödlich für einen KAT.

2.kann der Motor warm werden auch wenn man auskuppelt und abschleppt?

Dafür ist die Kupplung eines Schaltmotors auf Dauer nicht ausgelegt. Trennt die dann nicht mehr sauber, kann genüged Drehmoment von der Achse über das Getriebe und die Kupplung an den Motor getragen werdn, dass sich seine Kolben bewegen. ( Effekt ist oben in meiner Antwort beschrieben )

Kann es hinsichtlich Deiner Fragestellung aer generell so gewesen sein, dass der Lenker des geschleppten Fahrzeuges es warum auch immer nicht mitbekam, dass noch ein Gang eingelegt war ?

mfg

Parhalia

Hallo,

Ja das ist leider richtig, er weiß nicht genau ob ein Gang eingelegt war das ist es ja. Er hatte nur mal sporadisch bei Tempo 30 auf den tacho geschaut und da war die Drehzahl null zündung war drin. Ist die Drehzahl zwangsweise null wenn das Getriebe getrennt ist?

Beim Stand war dann ein Gang drin kleiner weiß aber ob er ihn eingelegt hat oder nicht, er hat sich mehr auf Bremsung und Lenkung konzentriert.

0
@Mutzl

Sagen wir es mal einfach so:

War der Motor zu Beginn der Schleppung kalt, hätte er Dieses bei einem Schaltgetriebe ohne eingelegten Gang auch nach der Abschleppung sein müssen.

0
  1. JA! Natürlich.. damit fetzt du das getriebe weg.

  2. Nein! der Motor ist ja nicht in Betrieb :)

Dankeschön!

Also heißt das im Umkehrschluss wenn der Gang drin ist kann auch der Motor warm werden oder?

0
@Mutzl

Nein... der Motor wird warm durch die Erhitzung. Ist ja ein Verbrennungsmotor. Solang er nicht läuft wird nix warm.

Wenn du mit eingelegtem Gang abschleppst kannst du dein Getriebe nach dem Knall aufsammeln aufer Fahrbahn :D

0
@Hartkaese

Ja wollte das Auto zu nem Kollegen schleppen der KFZ Mechaniker ist, liegengeblieben halt. Freund hat sich in den Abzuschleppenden Wagen gesetzt, aber wohl vergessen den Gang raus zu nehmen. Ich bin mir aber nicht so sicher ob der Gang die ganze Zeit drin war oder nicht. Alles was ich sagen kann ist, das der Motor eben Warm war, aber Kupplen ging noch ganz normal. Schande echt :/

0

Wenn der Gang drin ist, drehen die Räder sich nicht, denn der Motor ist immernoch nicht an. Du schleifst damit mindestens die Räder kaputt. Aber es wird wohl eher mehr kaputt gehen.

Verdammt, aber danke :(

0

und das Getriebe wird in Sack gehen da die Getriebewelle keine Kraftübertragung hat und die Räder nicht bewegt werden können. Das halten nicht nur die Räder nicht aus sondern auch dein Getriebe nicht :D

0
@Hartkaese

Gibst da nicht noch ne RIchtlinie wie weit? Bei 100m z.B ja wohl eher nicht!

0

Rasant anfahren mit Automatik gutes für den Motor?

Ist es grundsätzlich schädlich für den Motor, wenn man rasant anfährt? Mit Automatik geht das ja bequemst. Wir gehen davon aus, der Motor ist warm. Und wie siehts aus, wenn er es nicht ist - für alle Leser?

...zur Frage

Warum macht der 3 Gang Geräusche?

Hallo, ich habe ein Problem mit dem Getriebe denke ich mal. Wenn ich vom 2.Gang in den 3.Gang schalte macht es komische geräusche, aber nur wenn die drehzahl so bei 3500 - 4000 ist. Aber wenn ich langsam vom 2.Gang in den 3.Gang schalte, sprich mit ca 2 Sekunden im Leerlauf kommt das Geräusch nicht. Vielleicht wisst ihr was das sein könnte.

Gruß duda2710 :)

Fiat Punto Evo, 1.4, 75PS , BJ 2010

...zur Frage

Kann man im 2 ten Gang ein Auto rollen lassen, ist das zu empfehlen?

Hallo.

Ist es eigentlich ratsam wenn man auf eine Ampel zufährt und diese auf Rot ist, wenn man dann das Auto im 2 ten Gang rollen lässt, kann dann der Motor ausgehen oder ist das dann für den Motor schädlich ?

...zur Frage

Moped springt extrem schlecht an... Erfahrungen?

Hallo ich habe einen Derbi GPR 50. Wenn der Motor kalt ist (ein paar Stunden nicht angelassen), dann springt er sehr schlecht an. Meistens muss ich das Moped beim ersten Start anschieben. Wenn der Motor warm ist, dann geht es problemlos mit dem Anlasser. Gestern wollte ich jedoch die Derbi anschieben und hätte selbst das fast nicht geschafft. Der Motor hat keine Anzeichen von baldigem Anspringen gemacht, obwohl ich mit ca 15 Km/h einen Gang eingelegt hatte. Ich habe ihn dann ca. 50 Meter mühsam mit eingelegtem Gang mit Muskelkraft vorwärtsbewegt, als er endlich angesprungen ist. Was könnte der Grund dafür sein?

...zur Frage

Hab einige Fragen zum Kaltstart eines Benzinmotors?

Wie schädlich ist ein Kaltstart wirklich?
Nach wieviel Kilometer ist ein Benziner warm? Ist es schädlich nach 2Kilometern dierekt auf die Autobahn zu fahren? Hab heute nach ca 4Kilometern mein Benziner bis 4k gedreht um zu beschleunigen war das schädlich da der Motor nach 4Kilometern noch nicht richtig warm ist? Ist ein Mazda premacy 1.9 Benziner von 2001

...zur Frage

Sollte man sein Auto hin und wieder ausputzen?

Hei Leute, ich habe einen BMW 318d E90 und ich schalte in der Regel bei 2000 Umdrehungen in den nächsten Gang, auch wenn der Motor schon warm ist ( laut Betriebsanleitung ist der Motor nach 10 km auf Betriebstemperatur). Wenn ein Berg vor mir ist, dann schalte ich bei 2500 oder bei 3000 Umdrehungen in den nächsten Gang, oder ich bleibe in dem Gang bei der ich bei dieser Drehzahl bin, je nachdem wie Steil der Berg ist. Wenn der Motor noch kalt ist fahre ich so das ich einen Berg mit 2000 Umdrehungen hoch komme. Jedenfalls meinte einer auf der Arbeit, ich sollte auch mal so auf gerader Strecke mal“ Gas geben „ damit der Motor nicht an Leistung verliert bzw mein Auto besser zieht, wenn der Motor warm ist. Er nennt das Ausputzen. Ich wohne auf einem steilen Berg das heißt beim heimfahren gebe ich dann Gas bis der Motor bei 3000 oder 3500 Umdrehungen ist und schalte dann in den nächsten Gang. Da ist der Motor schon warm, ich habe 30 km bis zur Arbeit. Jedenfalls meine Frage ist ob das stimmt was der Kollege sagt und ob ich das wirklich öfters machen sollte „mal Gas geben „ die Kollegen von mir gehen nicht wirklich gut mit den Firmenautos um, immer Vollgas auch wenn der Motor kalt ist. Das tut schon beim mitfahren weh. Bei einem Firmenauto hat man schon den Turbolader tauschen müssen weil der hinüber war.

Einmal habe ich einen Bagger der auf der Straße gefahren ist überholt im 3. Gang mit 4500 Umdrehungen, beim wiedereinorden bin ich dann bei 120 km/h gewesen. xD

Keine Sorge der Motor war da schon warm, und der rote Bereich ist bei meinem Auto erst bei 5000 Umdrehungen.

Ich hab hab mein Auto gebraucht gekauft, mit 160.000 Kilometer also einfahren muss man ihn nicht mehr, ich bin selber erst ungefähr 1000 Kilometer damit gefahren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?