Abschleppdienst stoßstange kaputt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das dein Auto tiefer gelegt ist , ist ja nicht das Problem des Abschleppdienstes. Du bezahlst für die Dienstleistung des Transportes und die hast du erhalten.. Da du wusstet das dein Auto Tiefer ist als ein Serien Fahrzeug ist es letztendlich dein Problem. Du hättest den Anschleppdienst ja vorher die Info geben können das es zu Problemen wegen dem
Stoßfänger kommen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... das kenne ich, wurde wirklich ein Kranwagen bestellt. Wie sonst sollen die denn unter die Rollereifen kommen können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich danke nicht das du was bekommen wirst. Die Beweislast liegt bei dir. Der Abschleppdienst kann ja behaupten, dass es nicht so war und du warscheinlich einen Bordstein gerammt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Auto eine Betriebserlaubnis hat, also mit diesen Veränderungen, dann denke ich doch mal, dass sie dich entschädigen müssen.

Wenn sie kommen, dann sehen sie ja, was da vor ihnen steht. Da SIE ja die Experten ihres eigenen Jobs sind, müssen sie wissen, wie sie mit dem abzuschleppenden Fahrzeug umgehen müssen bzw. ob es überhaupt mit ihrem Schlepper abgeschleppt werden kann.

Wenn nicht, dann müssten sie ja zumindest sagen: "Geht nicht" und nicht einfach draufloszerren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wurde abgeschleppt? Seil - Stange oder die Brille

was war Defekt? 

war es das Letztere; du wirst auf deinem Schaden sitzen bleiben, das ließ sich nicht vermeiden

oder war es gar bei der Auffahrt auf die Rampe des Abschleppers? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Egal9o9o
14.10.2016, 08:29

ja es war bei der ausfahrt und abfahrt vom Abschleppers

0

Was möchtest Du wissen?