Abschiedsspruch

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"Möge dein Weg dir freundlich entgegenkommen. Möge die Sonne dein Gesicht erhellen. Möge der Wind dir den Rücken stärken und der Regen um dich herum die Felder tränken. Möge der gütige Gott dich in seinen Händen halten." (Aus Irland)

gefunden bei: http://www.gedichte-garten.de

Da hätt ich vielleicht was: Ich wünsche Dir, dass das Leben zu einem Fest wird und Freude Dich begleitet; wo immer Du bist. Georg Lehmacher. oder Ich wünsche Dir, dass Du jeden Tag Grund zum Strahlen hast wie an dem Tag, als wir uns kennen gelernt haben. Georg Lehmacher

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe die wir hinterlassen wenn wir weggehen. (Albert Schweitzer) Geht halt nur wenn sie eine richtig gute Freundin ist.

och, ansonsten kann man doch nur schreiben "die Spuren, die wir hinterlassen" also die Liebe weglassen. Find ich eh was kitschig entschuldige bitte, Albert

0

Macht doch nichts, Albert. Dem einen gefällt´s, dem anderen nicht! :)

0
@Principessa700

Liebelein, ICH bin nicht Albert. Heiße ja auch heliGIRL. Ich meinte den Kollegen Schweitzer, in dessen Spruch ich einfach Kürzungen vorgenommen habe :-)

0

"Jedem Abschied wohnt ein Anfang inne" (von Hesse?)

"Schade, dass du jetzt erst gehst, es war so schön, bevor du kamst." ;-)

Ene mene meck - und du bist weg ;o)

in welches land geht sie denn, etwas in der landessprache wäre doch schön! wenn du mir sagst in welches land kann ich dir vielleicht weiterhelfen!

Oder:

"Alle Menschen machen Freude:
Die einen beim kommen.
Die anderen beim gehen ..."

(Volksmund)

Was möchtest Du wissen?