abschiedskarte fur freundin

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo didi369.

Entweder hab ich dich falsch verstanden oder ich würde dir einfach etwas anderes raten: Solltest du mit einer Abschiedskarte bewirken, dass du diese schickst und dich nicht persönlich verabschiedest, dann würde ich dir raten, dass du es einfach sein lässt ;) Da rate ich dir eher, dass du dich persönlich total lieb verabschiedest und eher eine Andenkenkarte oder sowas in der Art machst. Dort können alle möglichen Dinge drin stehen. Was du an ihr magst, was ihr so tolles zusammen gemacht habt. Du könntest auch ein kleines Heft machen, wo du sämtliche Bilder einklebst, was ihr tolles gemacht habt. Kommt meiner Meinung nach besser und sollte sie irgendwann mal zurück denken wollen an die Zeiten, dann ist glaube ich ein kleines Heftchen besser als ein einzelnes Blatt :)

Lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wünsche ihr für die Zukunft alles Gute und schreibe ihr, daß Du traurig bist, weil sie fortzieht, Ihr aber gute Freunde bleiben wollt, und von Zeit zu Zeit miteinander telefonieren oder Euch schreiben wollt. Sag ihr, daß Du sie bestimmt sehr vermissen wirst! Wenn Ihr ein Poesiealbum besitzt, vergeßt nicht, Euch gegenseitig noch etwas Nettes hineinzuschreiben. Es ist später so ein schönes Andenken an die gemeinsame Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest vielleicht reinschreiben wie wichtig sie dir ist, oder schöne und traurige Erlebnisse die ihr Zwei zusammen erlebt habt. Du kannst auch reinschreiben, dass du sie ganz oft besuchen kommst und das sie bei dir zuhause auch immer herzlich willkommen ist. Dann würde ich noch ein Bild von euch Beiden zusammen reintun, da freut sie sich bestimmt drüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... dass ihr immer in kontakt bleiben sollt und dass du dich einfach für die tolle zeit (falls es toll war (; ) bedankst!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?