Abschiedsgedichte für Lehrer und Erzieherin

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hast unsre Kinder unentwegt, behütet und sehr gut gepflegt.

Hast zugehört - hatten sie Sorgen, warst für sie da - an jedem Morgen.

Hast unsre Kinder immerfort, begleitet an so manchen Ort,

zur Polizei - zur Feuerwehr, zum Wald und noch so vieles mehr.

Hast unsern Kindern viel gegeben, vielleicht sogar fürs ganze Leben,

hast sie begleitet - gab's mal Streit, warst für sie da - nahmst Dir die Zeit.

Deine Kraft war grenzenlos, Deine Ideen -warn grandios,

Dein Herz - es war für alle offen, hast stets den rechten Ton getroffen.

Bevor wir gehn kommt ein Gedanke:

Wir sagen einfach HERZLICH DANKE

Das habe ich gefunden. Aber warum lässt du deinen Sohn nicht selber dichten. Sag ihm einen Satz vor und er macht den nächsten und so könnt ihr euch abewechselner Weise ein eigenes Gedicht basteln. Ich habe in dem Alter schon ganz viele eigene Gedichte und Geschichten geschrieben und an der Schreibmachine getippt. Trau deinem Junior ruhig was zu!

Was möchtest Du wissen?