Abschiedsbriief?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ähhm... Warum genau weisst du denn, dass du stirbst? Wenn du es weisst, würde ich an deiner stelle lieber mit deinen Familienmitgliedern usw persönlich reden.

Hallo, deine Frage beunruhigt mich sehr...bist du noch jung? wenn du noch jung bist also wenn du weißt ,dass du bald stirbst (aus Krankheitsgründen oder anderen gründen) dann suche doch jemandem mit dem du darüber reden kannst Eltern, Freunde, Oma, Lehrer oder rufe hier an 116111 (kostenlos) Zu dem Abschiedsbrief...natürlich ist es eine schöne geste aber viel besser ist es mit den Leuten die dir nahe stehen über deine Sorgen/ Ängste /Wünsche /Gedanken redest Falls du erwachsen bist setze dich entweder auch mit Leuten deines Vertrauens zusammen und rede darüber oder setze dich mit experten auseinander Ärzte oder http://www.seelsorge.net/ Liebe Grüße :)

Hallo, bitte wende dich an eine dir bekannte Vertrauensperson diese kann dir helfen! Es gibt immer Hoffnung

Sollen soll man gar nichts. DAS liegt im persönlichen Ermessen ....

kommt drauf an. bei einer krankheit würde ich es machen, bei selbstmord nicht.

Grade bei Selbstmord würde ich einen Schreiben, da sonst die Familie garnicht weiß warum du das getan hast...

0
@GUARDI4NANG3L

ich würde deshalb keinen schreiben, weil ich keinen selbstmord begehen würde. in meinen augen ein zeichen von schwäche. man kommt aus jeder situation wieder raus. (ich sage das nicht einfach so, hatte auch so eine phase.)

0

Du kannst nur beim Suizidversuch wissen, daß Du wahrscheinlich stirbst. Laß das!

Was möchtest Du wissen?