Abschiedsbrief nach Trennung, ja oder nein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, du solltest abwarten. Ich glaube, es war eine Kurzschlußreaktion ihrerseits, und es wird alles gut werden.

Andererseits bist du ein Mann, und Männer können die feinen Signale der Frauen nicht lesen und nicht erkennen. Von DEINER Seite aus war alles perfekt, aber von ihrer Seite aus?

Kommunikation ist immer das wichtigste Thema in einer Partnerschaft. Wenn du magst, lese dich in das 4-Sender/4-Empfänger-Modell ein, es hat mir die Augen geöffnet.

+Also zwei Möglichkeiten: Sie wird es bereuen und kommt zu dir zurück, oder es war schon vorher erheblich der Wurm drin und du hast es nicht erkannt.

gib ihr Zeit und vielleicht könnt ihr dann nochmal mit einander sprechen.

Seh von dem Brief ab

3

@TorDerSchatten Danke für die schnelle Antwort. Ich glaube für sie gilt beides, Kurzschlussreaktion und dass sie meinte, wir würden nicht in manchen Punkten nicht gut passen. Als sie mir diese Punkte schilderte, klang sie so seltsam, als wäre sie plötzlich eine fremde Person. Ein Punkt war, dass sie sich längere Zeit nicht anfassen lassen wollte, diese Zeit ging aber auch vorrüber und insbesondere das Kuscheln, war eigentlich unser großes Ritual jeden Abend. Der andere Punkt klang total banal für mich, sie meinte, dass ich ja ein Interesse für Kunst hätte und sie sich mit mir nicht über Pokemon Go unterhalten könne. In 5 Jahren waren wir nur in einer einzigen Kunstausstellung, und zwar als Touristen und Pokemon Go hatte sie auch nur ein Jahr ersthaft gespielt ... interessiert hat es mich nicht, aber fand es auch ok mit ihr die Pokemons sammeln zu gehen. Ich weiß, dass ihr bester Freund keine große Meinung von mir hatte, insbesondere, weil wir so viel Zeit als Päarchen verbrachten, vielleicht hat er ihre Trennungsgedanken auch gefördert ....

0
39

So ähnlich hätte ich es dir auch schreiben wollen.

1

Wenn sie bis dahin keine Symptome gezeigt hat, ist ein Burnout eher unwahrscheinlich.

Schreib ihr ruhig den Brief, aber zeig ihr darin, dass du ihre Entscheidung respektierst. Haltet Abstand, vielleicht findet sie nach dem Studium zu dir zurück. Setze aber nicht alles auf diese Karte, versuch' los zu lassen.

Was schreibt man in einen Abschiedsbrief, ohne die Person zu verletzen?

Ich habe mich dazu entschieden, diese Welt zu verlassen. Ich habe mich schon ein paar Personen mit meinen Problemen anvertraut. Menschen, denen ich vertraue. Die Menschen hören mir auch zu und helfen mir, doch all die Hilfe, auch Telefonsorge und Therapie, hilft nicht. Es geht mir von Tag zu Tag schlechter und der Wunsch, zu sterben, wir stärker. Ich möchte mich von ein paar Menschen verabschieden. Doch will ich ihnen die Last etwas abnehmen und es nicht noch schlimmer machen. Was sollte ich auf gar keinen Fall schreiben? Was hilft, um es für die Personen einfacher zu machen?

...zur Frage

Abschiedsbrief schreiben bei Krebs?

Hallo ich habe einen festen Freund und wir Fragen uns ob er noch einen Abschieds Brief schreiben sollte, weil er beim Endstadium von Krebs ist. Die Familie weiß nichts davon das er Krebs hat und er will auch nicht das es die Familie von ihm erfährt. Wenn er einen Brief schreiben sollte, was sollte dann alles so drinnen stehen?

Es ist keine Scherz Frage es ist wirklich ernst gemeint bei dieser Krankheit machen wir keinen Spaß draus. Er hat vielleicht noch 2 bis 4 Wochen zu leben. Testament steht schon handschriftlich aber wie gesagt wissen wir nicht ob er noch einen Abschieds Brief schreiben sollte.

...zur Frage

Ich fühle mich extrem leer und Taub kennt ihr das?

Salut,

Infos zur Person: 21 Jahre, Männlich, Maurer, Solo ofc

Ich habe grade meinen 2ten Abschiedsbrief geschrieben (nachdem der 1 vor 14 Monaten gefunden wurde) und fühle dabei nichts absolut gar nichts. Es ist wirklich schwer zu beschreiben. Ich arbeite seit gut 1 Jahr wieder und fühle mich wie eine Maschine komplett emotionslos in eine Richtung. Ich denke über Suizid nach wie früher und habe Nichtmal mehr daran Interesse aber Leben möchte ich auch nicht.

Kein Bock auf einen Therapeuten die sind doch eh alle belegt. Sind das noch Depressionen oder bin ich einfach ein Unsoziales faules dummes Aloch das den wert des Lebens nicht zu schätzen weiß? Witziger weise kann ich sowas, wie das hier nur schreiben, wenn ich WE habe oder krank bin, dann ist es als ob ich aufwache.

Momentan habe ich absolut kein Interesse an gar nichts mehr und auch keine Freude.

Aber ich denke so geht es jedem arbeitenden Menschen richtig?

(Kennt ihr, das wenn man niesen muss und der "nieser" dann verschwindet?, so fühle ich mich innerlich grade, als ob etwas raus muss aber es sich lieber tief innerlich verzieht. Dabei habe ich meinem Arzt schon fast alles von der Seele geredet)

Die frage könnte Passive Agressive klingen das war nicht gewollt sorry.

...zur Frage

Wie soll ich das meinen eltern erklären (steht unten)?

Ich habe (auch wenn es sich dumm anhört und man sowas nich zum spass macht) zum "spass" also nur aus interesse einen abschiedsbrief geschrieben und meine eltern haben ihn gefunden. Dort habe ich meine probleme reingeschrieben (keine krassen). Wie soll ich es ihnen erklären?? Sie glauben mir nicht dass es nicht ernst gemeint ist und denken jetzt dass ich depressionen habe. Schreibt bitte, was ich ihnen sagen könnte.

...zur Frage

Abschiedsbriefe gefunden .. wie damit umgehen?

Also ich hatte letzte Woche Abschiedsbriefe geschrieben aber dann doch ein Rückzieher gemacht ... sche**se auf jeden Fall hatte ich die versteckt aber mein Stiefvater hat sie gefunden und ist voll ausgerastet... ich konnte es Vorallem nichtmal erklären weil ich ihn einfach hasse ... naja und sie haben die halt gelesen und jetzt wissen sie alles über mich und was zb auch zwischen meinem Stiefvater und mir vorgefallen ist ... was soll ich nur tun . Ich will einfach nicht mehr ich kann auch nicht mehr und ärgere mich so das ich es letzte Woche nicht durchgezogen hab

...zur Frage

Benötige Ideen bzw. Texte für die Danksagung meiner Klassenkameraden, habt ihr Vorschläge?

Wie in der Frage schon formuliert benötige ich ein paar kreative Ideen für die Textgestaltung unserer "Abschiedsbriefe" für meine Klassenkameraden. :)

Ich suche und denke die ganze Zeit schon darüber nach, aber finde irgendwie nicht die richtigen Worte dafür. Vielleicht kennt ihr ja eine gute Seite oder habt selbst Ideen?

Es handelt sich hierbei nur um eine kleine Danksagung für die letzten paar Jahre die wir gemeinsam miteinander verbracht haben! ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?