Abschieds Brief.. Was soll ich schreiben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

tut mir leid für dich. Schreib nochmal alle deine Gefühle auf, was du denkst schreib aber auch noch mal auf, dass es echt nicht so ist wie sie gedacht hat. z.B. kannst du schreiben: Das mit meinem Vater und meinen Kollegen hatte echt nichts mir dir zutun, niemand kann dich ersetzen. Oder so etwas. Versuch einfach alles was du denkst aufs Blatt zu bringen. Tu ihr in den Brief noch etwas persönliches von dir, z.B. ein Bild von euch oder etwas von dir, damit sie weiß, dass du noch wirklich an sie denkst. Ich hoffe ich konnte dir helfen. :)

Schreib, dass du sie zwar liebst, aber weil du sie eben so sehr liebst, willst du, dass sie glücklich ist, und wenn sie denkt, mit dir kann sie nicht glücklich sein, dann verstehst du das und lässt sie in Ruhe.

Ich wär davon total gerührt!!!

Meinst du "letzte Nachricht" und "Abschiedsbrief" im Sinne von "Ich bringe mich um" oder dass du einfach nur den Kontakt abbrechen willst?

das ich sie in ruhe lasse und ihre entscheidung das sie nicht mer will akzeptiere.. das meine ich mit "letzte nachricht"..

0
@nemesis543

Dann sag ihr einfach die Wahrheit - dass du etwas für sie empfindest und es unheimlich schade findest, wie es gelaufen ist und dass nicht mehr daraus geworden ist, aber dass du ihre Entscheidung respektieren und sie in Ruhe lassen wirst. Die Wahrheit ist immer am Besten!

0

In Mädchen verliebt sie denkt aber es wäre keine gute Beziehung?

hey:) ich bin zurzeit verliebt in ein mädchen und habs mal angedeutet... sie sagte dann dass es keine gute beziehung wäre... uch will ihr sagen dass ich sie liebe hab aber angst wieder gekorbt zu werden... ich will sie nicht verlieren weil wir uns so gut kennen und über alles schreiben... hoffe ihr könnt mir helfen...

danke schon mal

...zur Frage

Freundin denkt ich vertraue ihr nicht?

Hallo, ich bin mit meiner Freundin seit fast nem halben jahr zsm und haben eine schöne zeit gehabt, aber vor paar Tagen war ich eifersüchtig auf einen Freund von ihr da sie häufig mit ihm... naja gebufft hatte. Ich hatte sie da zu rede gestellt und sie meinte, dass da nichts weiter ist und nur mich liebt ich hatte es da akzeptiert. Paar tage später hatte ich gesehen wie sie mit ihm über whatsapp schreibt und ich wollte dann von ihr das sie den chatverlauf zeigt, damit ich mir 100% sicher bin. Sie hatte es gezeigt und sie hatte recht gehabt. Ich hatte mich für meine eifersucht entschuldigt nun aber hatte sie mir gestern geschrieben das ich ihr die ganze zeit misstraue und mit mir schluss machen will obwohl sie mich noch liebt. Ich weiß nicht mehr weiter wie kann ich ihr zeigen das es mir leid tut ?

...zur Frage

Woran merk ich ob er nur Sex wollte oder ob er doch noch Gefühle hat?

Hab mein ex zufällig getroffen und wir waren stundenlang was trinken. Seinem Freund den er schon betrogen hat und schlechtes Gewissen hat erzählte er das er mit Kollegen was trinken ist auch erzählte er mir das er in wen verknallt ist aber aus dem nix geworden sei und dann fingen wir über uns zu reden und ich gestand ihn immer noch zu lieben ...3 Tage später war ich bei ihm wir schauten fern und ich wagte mich zu ihm (denn früher wollt er nicht mal berührt werden wenn wir uns wo sahen) ich lag mich auf seine Brust fing an ihn zu streicheln und er fragte warum ich das mit ihm mache sagte ich weil ich ihn so vermisst habe ...er drehte sich dann auf die Seite und ich umarmte ihn ...und als ich sagte ihn zu lieben war jede Blockade seiner seits weg und wir hatten mehrmals Sex und kuschelten die ganze Nacht was nicht mal in der Beziehung so war und auf die Fragen Richtung Beziehung hat er mich gebeten nicht zu drängen. Ich müsste dann relativ früh gehn weil sein Freund dann Iwann kommen sollte und ich wollt ihn zum Abschied küssen doch er wollte nicht und auf meine Nachrichten reagierte er auch nicht und sagte mir dann als er endlich abhebte dass es nur Sex war für ihn und er nix für mich empfindet ...aber für Sex hätte er sich jeden holen können und nicht grad mich wo ich ihn monate lang mit Nachrichten bombadiert hab und dann hätt er mich nicht bei sich schlafen lassen und nicht die ganze Nacht gekuschelt ...rudert er zurück oder empfindet er wirklich nix für mich ?! Beim treffen meinte er das er für den in den er verliebt war alles stehn und liegen gelassen hätte für mich nicht weil er mich kennt. Bei mir hat er 1000 ausreden :-(

...zur Frage

Wieso fühle ich sowas gegenüber meinem Freund?

Hallo. Ich bräuchte bitte euren Rat Unzwar bin ich seit einigen Monaten schon mit meinem Freund zusammen. Ich kenne ihn schon seit über einem halben Jahr,liebe ihn jedoch erst seit 4 Monaten. Unsere Beziehung lief anfangs gut,wir hatten keine Diskussionen oder sonstiges. Jedoch fing alles damit an dass er begann, mir alles zu verbieten. Mir den Kontakt mit Männern zu verbieten,mit anderen rauszugehen,keine Bilder mehr hochstellen, nicht mehr so rausgehen wie man möchte und solche Sachen. Ich bin von Natur aus ein Mensch der es nicht gerne mag „bestimmt“ zu werden. aber ich habe es bis jetzt immer für ihn probiert.
Ich liebe ihn wirklich sehr und habe für ihn ALLES aufgegeben was ich hatte nur damit er zufrieden ist aber ich habe seit einiger zeit manchmal das Problem  dass meine Gefühle für eine Zeit weggehen. So dass ich denke ich habe keine Gefühle mehr für ihn .. das vergeht nach einigen Tagen aber wieder. Oder manchmal habe ich auch keine Lust auf ihn oder sonstiges... wieso ist das so ? Obwohl ich ihn liebe. Hat das einen bestimmten Grund oder bilde ich mir alles nur ein?

...zur Frage

Mädchen sagt sie findet mich herzig/niedlich ist sie verliebt?

Hallo

Ich habe ein Mädchen in meiner neuen Klasse kennengelernt(bin in die verliebt) und wir schreiben auch oft sms und so. Eines Tages sagte sie,sie findet mich herzig/niedlich kann es sein dass sie in mich verliebt ist?

...zur Frage

trennung nach 2 monaten beziehung

Hallo,

Bei uns ging alles ziemlich schnell. Anfangs waren es nur Sms, darunter sehr heftige. Schon nach etwa einer Woche lockeres Treffen hat er mir seine Liebe gestanden. Ich wäre die Nadel im Heuhaufen, so eine wie mich hat er schon immer gesucht, so tief hat er noch nie für eine Frau empfunden usw... Ich war mir anfangs nicht so sicher. Wollte ihn aber auch nicht vor den Kopf stoßen und ihn nicht gleich wieder verlieren. Darum bin ich nach etwa 2 Wochen mit ihm bei ihm Zuhause ins Bett gegangen. War dies vielleicht zu früh? Ich habe dann auch gleich seine Eltern kennengelernt, die mich auf Anhieb mochten. Ich war fast jedes Wochenende bei ihnen. Auch seine Freunde lernte ich kennen.Und allen stellte er mich als seine Freundin vor. Ich muss dazu sagen, er hatte wohl vor mir noch nie eine feste Beziehung, nur Bett-Geschichten. Allmählich fing er an sich nicht mehr so zu melden wie am Anfang. Die SMS wurden deutlich weniger. Aber er trotzdem liebevoll und zärtlich wenn wir zusammen waren. Er liebte es mit mir zu kuscheln, und wir konnten über alles offen reden. Immer wieder sagte er wie sehr er sich in mich verliebt hatte. Aber fast vor einer Woche machte er Schluß. Es wäre zu früh für ihn für eine Beziehung, ich habe keine Schuld, ihm habe in der Beziehung nichts gefehlt. Er will nur Freundschaft. Ich habe den Kontakt dann abgebrochen. Was soll das denn?Was sagt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?