Abschied nehmen Trauer...neu anfang...?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine Trennung ist immer mit Schmerz verbunden, doch die Zeit heilt die Wunden, bei dem einen etwas langsamer und bei anderen schneller. Du hast schon viele Dinge in Deinem Leben zum positiven verändert - schreibst Du ja selbst. Insofern solltest Du Deine Zukunft auch optimistisch sehen. Manchmal muss man sich die Dinge einfach klar vor Augen halten. Deine Beziehung ist beendet, aber das Leben geht dennoch weiter. Auch wenn Du der Meinung bist, dass Du nur einmal lieben könntest, entspricht das nicht der Wahrheit. Es gibt noch viele Frauen, mit denen Du glücklich werden könntest und die vielleicht sogar noch besser zu Dir passen, so dass es nicht zu einer Trennung kommt. Man muss dafür nur offen sein und nicht Vergangenem hinterher trauern. Natürlich darf man eine gewisse Zeit trauern und in Selbstmitleid vergehen, aber irgendwann muss dann auch mal Schluss sein und man sollte den Blick wieder nach vorne richten und auch mal nach links oder rechts schauen. Wer weiß, was Du alles verpasst, wenn Du den Blick nicht vom Boden hebst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sommerlan
10.05.2016, 16:26

Schöne Worte doch die Umsetzung ist nicht möglich das ist wie wenn ein Familien Mitglied gestorben ist und man diesen Platz nicht ersetzen kann

0

Hätte es keinen Weg gegeben sie mit zu nehmen. Du trauerst also liebst du sie noch. Das wird nicht einfach. Du wirst die erste Zeit auch keine wollen. Ich denke immer nur es gibt immer einen Weg. Oder bist du weg weil die Liebe, Freundschaft schlicht zu Ende war. Das dauert ein wenig aber verblasst mit der Zeit. Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sommerlan
10.05.2016, 16:20

Zu der Zeit War es nicht möglich und auch nicht gewollt. Es sind jetzt 2 Jahre vergangen und ich bin sehr bemüht auf andere Gedanken zu kommen. Ich bin dort weg weil ich sie liebe und mich jeder schritt in dieser Stadt an sie erinnert. Danke für deine Worte

0

Es gibt keine Menschen, die nur einmal lieben können. Irgendwann wird es dich auch wieder treffen.

Bis dahin solltest du dich aber auf dich konzentrieren und dich nicht auf deine Exliebe versteifen. Nur wer mit sich selbst im Reinen ist, wird auch eine Beziehung finden. Letztere sollte - so hart sich das anhören mag - nur die "cherry on the top" im Leben sein. Wer lernt, mit sich selbst "glücklich" zu sein, hat auf dem Partnermarkt beste Chancen.

Gestehe dir jetzt erstmal deinen Schmerz und deine Trauer zu. Dann beginn dein Leben neu zu ordnen. Hobbys, Sport, Ausgehen, Freunde, Reisen, Lesen. Koch dir was Schönes, sei gut zu dir, wenn es schon keine Partnerin ist. Dann klappt das mit der nächsten Freundin und auch Liebe von ganz allein.

Viel Glück. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine große Liebe damals das ging 2 Jahre auch und dann ging es auseinander. Ich habe einen neuen Freund und muss feststellen dass das vorher keinesfalls die große Liebe war. Denn mein neuer Freund ist es. Keine Streitereien kein hin und her alles prima.  Vllt lässt du es auf dich zukommen. Habe meinen Freund in der schulischen Ausbildung kennengelernt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sommerlan
10.05.2016, 03:53

Ist schön zu hören das sich 2 gefunden haben. Ein Treffen mit ihr kommt nicht in frage weil ich sie nicht überrumpeln will und möchte auch nicht das sie in eine doofe Situation kommt falls sie in einer Beziehung sein sollte. Und ich weiß nicht ob sie dadurch traurig wird und zurück geschmissen wird in die Vergangenheit und schon drüber weg war.

0

Hey! Das tut mir echt leid für dich!  Das ganze braucht natürlich Zeit und in dieser Zeit ist es wichtig, dass du dich am besten viel Ablenkst und viel Unternimmst, damit du nicht wirklich Zeit hast viel darüber nachzudenken. Also nur zuhause alleine rumhocken bringt nicht viel, es macht dich eher nur trauriger. Was mir damals sehr geholfen hat, war es einfach die richtigen Freunde zu haben, die mich abgelenkt haben und mit denen wir viele witzige Sachen unternommen haben (um einfach die Ablenkung zu haben). Lern neue Leute kennen, unternehm viel...vllt hilft dir ja Sport um alles rauszulassen?! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sommerlan
10.05.2016, 03:30

Lieben Dank für deine Antwort.. treibe sport bin in ein anderes Bundesland gezogen und versuche mich auch abzulenken. Der dank ist nach ca 2 Jahren beziehungs Ende. Unruhige Nächte und schubweise Gedanken in Alltags Situationen wo ich an sie denken muss. Ekelhaftes Gefühl.. schade dass liebe anscheinend nicht immer so toll ist

0

Ach ja, bei jeder Trennung denkt man, das war die einzig wahre Liebe, so etwas kommt nie wieder.... Und dann, wenn man getrauert und damit abgeschlossen hat, kommt eine neue Liebe und die ist dann noch intensiver als die letzte.

Lass dir einfach Zeit, wenn du geliebt hast, brauchst du auch genug Zeit und Anstand um die beendete Beziehung hinter dir zu lassen. Auch wenn du dir das gerade nicht vorstellen kannst, glaube mir, es geht vorbei, der Liebeskummer hält nicht ewig.

Warte so lange, fange nicht überstürzt eine neue Beziehung an, lass dir Zeit bis du wieder offen für neue Begegnungen bist. Dann wirst du dich wieder verknallen, verlieben und auch richtig lieben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sommerlan
10.05.2016, 03:33

Bin mal gespannt ob das tatsächlich auch bei mir der Fall wird. Lieben Dank auch dir für deine Antwort

0

Wie lange ging die Beziehung und hast du Kinder? 

Wer hat Schluss gemacht ( muss nicht unbedingt heißen dass sie es war)?

Gab es schon naheliegende Zukunftspläne? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sommerlan
10.05.2016, 03:23

Die Beziehung ging 2 Jahre und wir haben beide den Entschluss gefasst die  Beziehung zu beenden weil in unserer damaligen Situation die Lebens Umstände sehr anstrengend waren und mann für sich stark sein musste um fähig zu sein eine Zukunft zu planen. Ich wollte diese Praline heiraten

0

Was möchtest Du wissen?