Abschiebung aus Deutschland trotz Schwangerschaft?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für das Amt ist es offensichtlich, dass mit der Schwangerschaft, ein Bleiberecht erzwungen werden will. Das kommt so häufig vor, dass das System hat. Du musst zugeben, 6. Woche ist gerade so lange wie die Frau da ist, da eine Schwangerschaft vom ersten Tag der letzten Periode gerechnet wird. Das heisst, dass die Schwangerschaft erst seit ein paar Tagen nachgewiesen sein kann. Wer ohne sicheres Bleiberecht eine Schwangerschaft herbeiführt macht sich immer verdächtig. Wenn du ehrlich bist, ist das eine Verantwortungslosigkeit gegenüber dem ungeborenen Kind. Für ein Amt sind Scheinehe Vorwürfe sehr heikel und deshalb gut fundiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
holger71 29.03.2013, 09:25

Ich weiss das sich alles so anhört! aber ich liebe meine Frau ! Aber was kann jetzt passieren?? Ich habe schon so viele Vorwürfe bekommen weil sie 38 ist das es unverantwortlich ist noch eine Schwangerschaft einzugehen, aber wenn es doch passiert" wir wollten eigentlich auch keine Kinder mehr haben da sie selber schon 2 Kinder in libanon hat . Mir geht das alles sehr an die Nerven weil ich mir auch keinen Anwalt leisten kann und deshalb nicht weiss was auf uns zukommt!

Kann es so kommen das sie trotz schwangerschaft ausgewiesen wird???

0

Sie kann ausgewiesen werden, eine Ehe beinhaltet kein Bleiberecht, eine Schwangerschaft auch nicht, da ihr hier& auch anderswo nie eine Familie wart, steht nachweislich fest , es wird keine Familie auseinander gerissen.

Somit wird Dir & Frau zugestanden eine Fernbeziehung zu führen oder gemeinsam ins Herkunftsland Deiner Partnerin zu ziehen.

Da Du die deutsche Staatsbürgerschaft hast, darfst Du natürlich im Ausland leben, ohne diese zu verlieren. Dieses ist dann für Dich die einzige Möglichkeit zu beweisen :Du hast/führst eine Ehe mit der Frau, indem Du dort im Libanon in einem nachweislichen gemeinsamen ehelichen Haushalt lebst. Ich denke so 12-18 Monate sollten reichen, damit der bestehende eheliche Haushalt anerkannt wird.

alles Gute Euch ;)himako

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
holger71 31.03.2013, 13:35

Oh man, das wäre ja der Hammer! Ich könnte mir nicht mehr vorstellen in Libanon zu leben!

0
holger71 31.03.2013, 13:37

Hallo. hast du Erfahrungen damit gemacht?

0
himako333 31.03.2013, 14:37
@holger71

Hallo Holger, ich helfe viel in einem Cafe International und daher interessiert mich die aktuelle Rechtssprechung.... Es hat gerad in jüngster Zeit schon Abschiebungen sogar nach Polen und Ex- Jugoslawien gegeben.Letztes Jahr wurden einige Gesetze verschärft, die auch das Bleibe-, Zusammenführen...trotz Ehe erschweren oder gar ausschließen......im Moment wird auch verstärkt ins Auge gefasst eingebürgerten Menschen, die Einbürgerung abzuerkennen, falls sie diese mißbrauchen um Menschen herzuholen....fingierte Ehen!!!...also bleib/* werde* Vorsichtig!....alles Gute Dir ;)h.

Sie könnte auch allein zurück fliegen und wenn das Kind da ist erbringt ihr den Vaterschafsbeweis(alles auch Beglaubigen lassen), dann erhält das Kind auch die deutsche Staatsbürgerschaft & ein Umgangsrecht mit Dir und somit wird es dann einfacher das auch Deine Frau herkommt und erstmal eine Duldung erhält.........ist wahrscheinlich die angenehmste Lösung :) wünsche Euch alles Gute ;)h

0

Im schlimmsten denkbaren Fall wird dir dann empfohlen, mit deiner Frau zusammen im Libanon zu leben. Diese Aussage kommt nicht selten von der ABH wenn der Scheineheverdacht bestehen bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
holger71 31.03.2013, 13:36

Hallo, Hast du erfahrungen damit gemacht!?

0

hallo zusammen , Was für ein Drama" Meine Frau musste am Freitag das Land verlassen!!! Ich versteh die Welt nicht mehr!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheinehe ,aber keine Scheinschwangerschaft.Das ist doch eindeutig, dass das keine Scheinehe ist.LG gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
holger71 29.03.2013, 08:44

Hallo, genau das ist es ja! aber das kann man jetzt ja noch nicht beweisen! mir wird vorgeschmissen das die Schwangerschaft wegen des Verdachts besteht und ob ich überhaupt der Vater bin,ich bin den ganzen Tag am arbeiten und sie ist zuhause! Meine dringende Frage wäre ja deshalb , weil das Visum bald abläuft ob man sie trotzdem wieder nach libanon schickt, obwohl sie schwanger ist?

0

Was??Die schauen sogar bei Whatsapp?Warum schmeisst sie ihr Handy nicht weg und sagt,sie hätte nie eins gehabt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
holger71 29.03.2013, 07:51

Hallo. das soll ein Verlauf zwischen ihren Bruder und ihr sein mit Foto usw. wir haben ja schon gesagt das wir überwiegend den Kontakt über Whatsapp gehalten haben bei der Befragung, da kann sie ja nicht jetzt sagen das sie kein Handy hatte.

0

Hört sich wirklich so an das , ich kann die ABH verstehen .

Und von euch ist es verantwortungslos , dem Kind gegenüber .

Wenn man sich nicht sicher ist , das man eine Verlängerung bekommt , dann verhütet man doch wohl .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?