Absatzhöhe beim Standard/ Lateintanz?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :)

Wichtig ist, dass du dir sicher bist, wofür du die Schuhe brauchst. Wenn du nur Standard oder Latein tanzen möchtest, musst du dir natürlich die richtigen Schuhe für die jeweilige Sparte kaufen.

Falls du beides tanzen möchtest, aber beides auch auf hohem Niveau und getrennt (also Training für Turnier) solltest du dir beides zulegen.

Wenn du beides in der Tanzschule tanzen möchtest, wo das Niveau i.d.R. kein Turnierniveau erreicht und die technischen Anforderungen eher gering sind, kannst du dir gut so genannte Kombischuhe kaufen. Ich für meinen Teil nehme für die Tanzschule Lateinschuhe, denn in der Tanzschule achte ich nicht auf die perfekte Technik beim Standard und komme mit dem Absatz der Lateinschuhe ganz gut klar, auch wenn wir bei Standardtänzen unsere Turnierfolgen z.T. tanzen. Standard mit Lateinschuhen zu tanzen geht besser als Latein mit Standardschuhen, da diese sehr "fest" sind.

Die Absatzhöhe musst du entscheiden. Kaufe die Schuhe am Besten im Laden und probiere aus, was für dich am Einfachsten ist. Ich habe verschiedene Schuhe. Für die Turniere habe ich etwas höhere, mit denen ich dann 1-2 Mal Training vor dem Turnier Endrunden tanze.

Für das Training habe ich niedrigere, da die für mein Knie besser sind…ist aber Geschmackssache. Einige kommen mit der Umstellung überhaupt nicht klar und kaufen sich alle Schuhe in einer Höhe.

Das musst du wie gesagt für dich entscheiden. Ich finde die Umstellung nicht schlimm. Bei mir liegt der Unterschied bei 3 cm. Training 5 cm und Turnier 7,5-8 cm (Absatzschoner, weiß nicht genau wie viel die ausmachen…).

In der Tanzschule würde ich aber nicht die Schuhe zwischen den Tänzen wechseln.

Ich hoffe, ein bisschen konnte ich dir helfen!

Viele Grüße Violine

22

Vielleicht noch als Nachsatz:

Wenn du Schuhe kaufst, teste einfach aus. 5cm kennst du ja bereits, dann teste einfach, ob du mit höheren Absätzen vielleicht sogar besser zurecht kommst. Eine vorgeschriebene Höhe gibt es bei Turnieren (einfach mal die TSO durchlesen…), aber das richtet sich eher nach dem Alter der Tänzer ;)

Ich sehe im Latein häufig höhere Schuhe als beim Standard, aber auch das ist nicht unbedingt immer so. Gab es auch schon andersherum.

1
  • Für Standardtanz sind 2" (5 cm) oder 2.5" (6 cm) Absätze üblich.
  • Ich würde bei einer Absatzhöhe bleiben, wenn Du darauf eingetanzt bist. Das Variieren der Absatzhöhe ist immer wieder Umgewöhnung.
  • Je höher der Absatz, desto anstrengender ist das für die Füße. Ich würde an Deiner Stelle bei 2" bleiben.

Hallo, ich habe 8,5 cm und das ist perfekt. Mein Fuß ist wie du sagtest nicht nur auf der selben Stelle belastet. Lg

Brauche Hilfe bei meiner Fußerletzung?

Halihallo :)

Ich hab seit 1Monat ca Schmerzen bei meinem Fuß, nämlich an der Innenseite.. Mein Hausarzt meint, meine Sehne sei verletzt.. Er hat jetzt eine Cortisonspritze vorgeschlagen, was mir allerdings nicht sonderlich behagt.. außerdem meint er ich soll den Fuß ruhig stellen und dann sollts von besser werden.. Bis jetzt wollt ich nie um Arzt aber jetzt wird es immer schlimmer... Meine Fragen dazu sind jetzt...

Ist eine Cortisonspritze eurer Meinung nach sinnvoll?

Wie kann ich meinen Fuß am besten ruhig stellen? Ist ja nicht so als könnt ich mir da mal schnell einen Gips rum machen ^^

In meiner Arbeit muss ich viel und schwer tragen, sprich das ist wieder zusätzliches Gewicht auf dem Fuß.. Das ist vermutlich auch nicht recht vorteilhaft hier oder?

Freue mich über gut gemeinte Antworten :)

...zur Frage

Was für Sport mit hohem Kalorienverbrauch treiben, ohne rechten Fuss (Bänderriss) auch nur Minimal zu belasten?

Ich hab seit gestern (29.5.18) einen Bänderriss im rechten Fuß und soll 6 Wochen keinen Sport machen. Der Arzt hat mir eine Standard Aircast-Schiene gegeben, welche ich Tag und Nacht tragen, und damit weiterhin ganz normal ohne Krücken gehen soll.

Ich bin ein absolut Sport-süchtiger Mensch und mache normalerweise neben dem 2-mal wöchentlichem Krafttraining jeden Tag Sportarten wie Laufen, Basketball, Fußball, bei welchen ich extrem viel Laufe und viel Kalorien verbrenne. Ich will in den 6 Wochen wirklich den Fuß garnicht belasten (außer wie vom Arzt vorgeschrieben normales gehen) aber auch weiterhin Sport machen, da ich extrem Angst habe meinen niedrigen Fettanteil zu verlieren.

Krafttraining ohne den Fuß zu belasten ist kein Problem. Wie ist es jedoch mit Sportarten bei denen Kalorien verbrannt werden, hat da jemand eine Idee? Beim schwimmen wird der Fuß doch auch belastet. Oder kann ich mir sowas wie eine Schwimmnudel unter die Hüfte legen und dann nur mit dem Oberkörper schwimmen. Oder wie ist es wenn ich KSÜ's mache mit wenig Gewicht und Pausen aber vielen Wiederholungen. Werden hierbei nicht auch viele Kalorien verbrannt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?