Absage wegen nicht vorhandenem Zeugnis?

2 Antworten

Naja, wenn die schreiben, dass sie dir letzten beiden Zeugnisse sehen wollen, dann ist das auch so. Ich kann dass mit den Fehltagen verstehen, aber wenn du nur das letzte Zeugnis reinlegst, sind deine Bewerbungsunterlagen nicht vollständig und ich kann mir gut vorstellen, dass das ein Ablehnungsgrund ist. 

Wenn auf das vorletzte Zeugnis ein deutlich besseres Zeugnis folgt, ist das doch positiv zu sehen. Oder?

Du bis fähig an dir zu arbeiten und dich zu verbessern.

Unentschuldigte fehlstunden im Zeugnis irgendwie entschuldigen?

Also die unentschuldigten fehlstunden (9. Schulstufe) stehen ja im Zeugnis soweit ich weiß. Ich habe glaube ich ein paar unentschuldigte, kann ich irgendwo sehen von wann und kann ich diese Entschuldigung noch nachbringen?

...zur Frage

Soll ich auf eine persönliche Absage antworten?

Ich hab mich auf eine Stelle beworben und habe heute eine Absage bekommen. Die finden meine Ausbildung sehr interessant und würden meine unterlagen für zwei jahre behalten.

Habe persönlich eine mail von personalchefin bekommen. Soll ich auf diese absage antworten oder schreiben diese jedem die gleiche mail KOPIEREN EINFÜGEN?

Wird bei jeder offenen stelle tatsächlich meine bewerbung angeschaut oder ist das eine lüge?

Was soll ich machen?

...zur Frage

unentschuldigte Fehlstunden (nur auf einem Zeugnis)

Hallo,

da ich in meinem Zeugnis (13 Jähriges Abi, 1. Halbjahr 12. Klasse, sprich 1. von 4 Zeugnissen) eine ganze Anzahl an unentschuldigten Fehlstunden angesammelt habe, habe ich 2 Fragen. (es geht hier bitte nicht darum, wie die zustande gekommen sind)

  1. Welche Zeugnisse lassen sich Arbeitgeber im Normalfall von Bewerben vorlegen, die ihr Abitur abgeschlossen haben? Wie gesagt, es ist das 1. von den vieren und ich habe nicht vor auf den nächsten Zeugnissen ebenfalls viele Fehlstunden anzusammeln, bzw. unentschuldigte gar nicht mehr.

  2. (das geht vor allem an diejenigen, die selbst Bewerbungen vorgelegt bekommen) Wie geht ihr damit um, wenn nur auf einem der Zeugnisse unentschuldigte Fehlstunden sind? Erfreulich ist es sicherlich nicht, aber wie kommt das für euch rüber? Sieht es aus wie ein Ausrutscher und man behandelt den Bewerber wie jeden anderen, oder wird die Bewerbung trotzdem sofort zurückgeschickt?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Kann man sich beim selben Unternehmen nochmal bewerben wenn man damals eine Absage erhalten hat?

Hallo ich habe vor Paar Monaten eine Bewerbung geschrieben und eine Absage erhalten (in einen Discounter schriftlich ).Mein Halbjahres Zeugnis ist jetzt allerdings viel besser und ich würde gerne im diesen Discounter arbeiten .

...zur Frage

Fehlstunden in Vorstellungsgespräch erklären?

Hallo, ich habe bald ein Vorstellungsgespräch und ich bereite mich zurzeit ein wenig vor. Ich frage mich aber, was man auf die Fehlstunden vom Zeugnis antworten kann. Es sind auf dem ersten Zeugnis knapp 160 und 50 unentschuldigte und auf dem zweiten Ca 90 mit 10 unentschuldigten Fehlstunden. (Das zweite Zeugnis hab ich den Bewerbungsunterlagen nicht beigelegt, da ich das bisdahin nicht hatte, ich werde es jedoch mitnehmen zu dem Gespräch)

Meine Überlegung war einfach die Wahrheit zu sagen, auch wenn ich dadurch schlecht darstehe. Ich würde sagen, dass ich die Schule vernachlässigt habe und ich nicht stolz auf diese Fehlstunden bin. Ich würde mir das bei der Arbeit natürlich nicht erlauben, da ich weiß welche Konsequenzen mir da drohen und schließlich geht es hierbei um meine Zukunft. (So oder so ähnlich würde ich es formulieren). Geht das noch klar ?

Ich bedanke mich im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?