Absage trotz unterschriebenem Ausbildungsvertrag?

3 Antworten

Es scheint ein Fehler zu sein, ich würde trotzdem bei Schenker anrufen. Du möchtest ja wissen, wie es mit deiner Zukunft weiter geht. Das hat nichts mit vertrauen oder so zu tun.

Einfach nochmal bei Schenker anrufen um sicher zu gehen.

(Absage trotz unterschriebenen Ausbildungsvertrag ist rechtens)

Du hast den Ausbildungsplatz denn, der Vertrag wurde ja unterschrieben.

Die Unterschrifr zählt.

Du musst mit den Reden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein.

Sogar wenn er arbeiten würde hat er Probezeit. Selbst da kann man jmd ohne Gründe wieder entlassen. Das gleiche kann der Azubi in der Probezeit aber auch machen

0

Was möchtest Du wissen?