Absage nach Vorstellungsgespräch. Was ist der Grund?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du von einer Firma eine Absage bekommen hast, hast Du bei dieser Firma auch nichts mehr zu verlieren. Ich würde versuchen, den Personalchef anzurufen und ihn höflich aber direkt nach den Gründen fragen (wenn es sich nicht um eine allzu grosse Firma handelt, sollte das gut gehen) und was Du besser machen solltest. Es darf aber nicht wie ein Vorwurf rüberkommen. Und versuche, seine Gründe - welche auch immer er Dir nennt - objektiv zu beurteilen. Vielleicht erinnert er sich an Deine Bewerbung und gibt Dir wertvolle Tipps.

Naja, im Grunde gibt es ja nur zwei Möglichkeiten: Entweder du passt nicht ins Unternehmen, was sie zum Beispiel dadurch bemerkt haben, wie du die Fragen beantwortet hast oder es gibt ganz einfach jemanden, der mehr überzeugen konnte und daher die Stelle bekommen hat.

Kann unterschiedliche Gründe haben. Vielleicht hast du Fragen nicht zufriedenstellend beantwortet, vielleicht gab es aber auch einfach jemanden der persönlich mehr überzeugt hat.

Sie haben eine andere Person als geeigneter für die zu besetzende Stelle gehalten. Aber das ist normal - jeder hat einen anderen Geschmack und eigene Bewertungskriterien.

Wir sind keine Hellseher und waren bei dem Gespräch auch nicht dabei.

Gründe gibt es ohne Ende für eine Absage

Was möchtest Du wissen?