Absage Eigentümerversammlung - Kreative Schreiber vor!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr geehrte Damen und Herren.

ich bedanke mich för Ihre Einladung zur STWO-Versammlung, an der ich aber leider wegen anderer Verpflichtungen nicht teilnehmen kann.

Hört sich zwar sehr gut an, nur ist dies nicht ganz wahrheitsgemäss. Wie oben schon angemerkt, möchte ich nicht zu Notlügen greifen. Ausser es sei denn, dass der Zufall es will, dass bis zu diesem Termin tatsächlich eine andere Verpflichtung dazwischenkommt :)

0
@odinwalhall

Schön, da man diese Verpflichtung ja nicht herbei zaubern kann,: ', , ,;, auf die ich aber aus bekannten Gründen/aus persönlichen Gründen (lieber) verzichten möchte

0
@Johrann

Ich werde meine Absage in etwa so übernehmen, wie Du es bereits geschrieben hast. Da mich keine der anderen Antworten restlos überzeugt hat, werde ich mir selbst helfen, indem ich an jenem Tag, an welchem die Versammlung stattfinden wird, an eine Behördenstelle - aufgrund eines Falles, in welchen ich völlig schuldlos hineingeschlittert war - eine ziemlich unangenehme e-Mail senden werde, deren Aufsetzung und Abschrift ziemlich viel Zeit in Anspruch nehmen wird und die zu schreiben ich deshalb bis anhin immer wieder hinausgeschoben hatte.

Somit wird am Ende dieses Tages eine lästige Sache - zumindest vorläufig - erledigt sein, und zu einer Notlüge muss ich deshalb auch nicht Zuflucht nehmen. Aus all diesen Gründen erhältst Du auch die Auszeichnung :)

0

vielen Dank für das *

0

mh... wenn Du nicht erscheinst, werden aber andere für Dich Mitentscheiden, sofern dann noch genügend Stimmen vorhanden sind. Willst Du nicht selbst über Dein Heim entscheiden? Willst Du alles anderen überlassen? Die eventuell nicht mal in Deinem Sinne Stimmen?

Wenn Du aber unbedingt absagen willst, musst Du das nicht begründen. Du schreibst einfach "Sehr geehrte xy, Ich werde an der Versammlung am xx.xx.14 nicht teilnehmen. Mit freundlichem Gruß." Wenn Du das machst, wäre es noch gut, wenn Du jemand anderem Dein Stimmrecht überträgst. Alternativ kannst Du auch jemand anderen schicken, der für Dich Dein Stimmrecht ausübt. Derjenige benötigt dann natürlich eine Vollmacht von Dir.

Kann zwar Deine Argumente schon zu einem guten Stück weit nachvollziehen. Es fällt mir jedoch schwer, zu schauspielern und so zu tun, als sei alles bestens und in Minne. Werde mir jedoch die ganze Sache nochmals überdenken, da die Versammlung ja erst in einem guten Monat stattfindet.

1

Unbedingt den Text von Schuhu nehmen. Dann noch eine Anweisung bezüglich deiner Stimmrechte beifügen. Willst du sie einfach nicht wahrnehmen, jedes Mal mit der Mehrheit stimmen oder dich jedes Mal enthalten? Das kann für die Beschlussfähigkeit relevant sein, wenn die Versammlung klein ist. Man will ja nicht einfach alles blockieren.

"Bewerbung kann nicht berücksichtig werden" - Bedeutung?

Hallo, ich bin zur Zeit am Bewerbungen schreiben. Heute habe ich eine Absage erhalten und würde gerne wissen, ob ich etwas falsch gemacht habe.

Der Brief ist zwar an mich adressiert(mein Name + meine Adresse), nur der Name in der Anrede ist ein ganz anderer. Desweiteren heißt es im Text:

Nach eingehender Prüfung der Unterlagen müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass wir Ihre Bewerbung um Hinblick auf die zu besetzende Stelle nicht berücksichtigen können.

Aber was soll das heißen, nicht berücksichtigen können?

Die Zugangsvoraussetzungen stimmen, Deckblatt, Anschreiben und Lebenslauf waren in der (Online-)Bewerbung auch enthalten, woran könnte das dann liegen? Oder ist das nur einfach die höfliche Form einer Absage? (Eine Absage ist es ja so oder so, ich frage das nur, ob ich für die nächsten Bewerbungen etwas besser oder einfach 'anders' machen könnte).

Vielen Dank im Voraus, liebe Grüße!

...zur Frage

Ist eine "Außerordentliche Eigentümerversammlung durch den Beirat" beschlussfähig?

Unseren jetzigen Verwaltervertrag können wir bis zum 30. September kündigen. Das möchte die Mehrheit gern. Sonst verlängert sich der Vertrag um 3 Jahre.

Nun heißt es, der Verwaltung kann nur auf der Eigentümerversammlung gekündigt werden, wenn diese noch vor dem 30. September einberufen wird. Das machen die aber nicht, die Versammlung soll erst im Oktober stattfinden!

Nun hat der Beirat jetzt im August zu einer Außerordentlichen Versammlung aufgerufen. Ein neuer Verwalter stellt sich (neben Vorschlägen noch weiterer) vor. Können wir den neuen wählen? Können wir das mit der Mehrheit beschließen?

...zur Frage

Eigentümerversammlung mehrmals verschoben, Verwaltung erfüllt Pflichten nicht

Ich brauche eure Hilfe. Ich bin Eigentümer einer Neubauwohnung mit 18 Einheiten. Wir haben große Probleme mit unserer Hausverwaltung. Unsere letzte Eigentümerversammlung war im Sept 2010. Die Versammlung in diesem Jahr wurde auf mehrmaliges Nachfrage auf einen bestimmten Zeitpunkt angedacht, wurde aber immer wieder verschoben. Gründe lagen in fehlerhaften Abrechnungen und Unstimmigkeiten bei den Verteilerschlüsseln. Unsere Verwaltungsbeiräte haben bereits alle Unterlagen zur Rechnungsprüfung erhalten und mussten die Ordner bereits zweimal wieder zurückgeben, da Fehler zu finden waren. Die ordentliche Versammlung ist jetzt im Januar 2012 angedacht. Eine Einladung habe ich jedoch noch nicht erhalten. Außerem bin ich mit der Verwaltung nicht zufrieden, da man auf schriftliche Anfragen oft keine oder sehr spät eine Antwort bekommt. SIe kommt nicht ihren Pflichten nach und kümmert sich nicht um Baumängel (Überwachung des baulichen Zustands, Überwachung von Arbeiten und Abnahme von Arbeiten).

Was kann ich/Eigentümergemeinschaft tun? ISt die Verwaltung verpflichtit einmal im Jahr eine Eigentümerversammlung zu machen? Es gäbe nämlich hier wichtige Fragen zu klären, wegen Mängel am Gemeinschaftseigentum? Muss ich mein Hausgeld noch überweisen? Kann eine außerordentliche Eigentümerversammlung einberufen werden?

Vielen Dank für die Hilfe Daniel

...zur Frage

Wie Brief schicken? (Siehe Bild)?

Habe mir Konzertkarten gekauft nun bekam ich eine E-Mail in der Stand, dass das Konzert abgesagt wurde. Nun were ich die Karten zurück schicken, um mein Geld wieder zurückzubekommen.
Meine Frage wie macht man das mit dem drauf schreiben auf dem Brief?  
Soll ich das so wie das auf dem Bild ist einfach anschreiben:

     CTS EVENTIM AG & Co. KGaA / eventim.de
     Stichwort: Veranstaltungsabsage
     Postfach 10 39 06
28039 Bremen

Oder so schreiben?:

     CTS EVENTIM AG & Co. KGaA / eventim.de
     Veranstaltungsabsage
      10 39 06
      28039 Bremen

...zur Frage

OP kurzfristig abgesagt - Dem Arzt einen Brief schreiben?

Hallo Community,

ich hätte am Montag eigentlich operiert werden sollen aber vor lauter Angst habe ich zwei Stunden vorher abgesagt. Nun schäme ich mich dem Arzt gegenüber sehr, möchte ihn aber dennoch um einen zweiten Termin bitten. Das muss ich natürlich persönlich bei ihm machen, wollte damit aber noch ein wenig warten bis es mir besser geht (psychisch).

Jetzt kam ich auf die Idee, ihm im Vorhinein einen Brief zu schreiben und mich zu entschuldigen, dass ich so kurzfristig abgesagt habe und es ihm erklären (ich leide an einer Angststörung). Allerdings weiß ich nicht, ob das nicht vielleicht unangebracht wäre ...

Was haltet ihr davon?

...zur Frage

Beschluss in der Versammlung über Fremdvergabe der Hausflurreinigung

In der letzten WEG Versammlung wurde die Fremdvergabe der Hausflurreinigung beschlossen. Die Verwaltung hat 2 Angebote eingeholt und die WEG haben mit Stimmzettel darüber abgestimmt. Ein Eigentümer hatte beim Beschluss bereits mit NEIN gestimmt und daher den Stimmzettel für die Wahl der Firma nicht abgegeben. Jetzt will die Verwaltung das Thema erst wieder bei der nächsten Eigentümerversammlung im kommenden Jahr vorbringen. Sie geben an, dass lt. ihrem Rechtsanwalt der eine Eigentümer vor Gericht gute Aussichten hätte einen erfolgreichen Widerspruch zu erstreiten und deshalb müsste nochmals abgestimmt werden. Ist das korrekt? Was bringt dann überhaupt eine Abstimmung? Dann kann ja jeder gleich mit dem Gericht drohen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?