Absage aufgrund unpassendes Profil?

5 Antworten

Für eine Lehrstelle bewerben sich ja unzählige ... und einer der Berweber hatte ein passenderes/geeigneteres Profil und/oder vermittelte beim Bewerbungsgespräch den besseren Eindruck.

Sofern er keinen Termin für ein Bewerbungsgespräch erhalten hat gab es mehrere geeignetere Bewerber. Da nachzufragen lohnt kaum. Sinn macht es allenfalls seine Bewerbungsunterlagen mal von einer Fachperson überprüfen zu lassen.

Wenn er ein Bewerbungsgespräch erhalten hat (und danach allenfalls sogar ein gutes Gefühl hatte) kann er ja mal telefonisch nachfragen an was es den lag, dass man nicht ihn nahm.

Unpassendes Profil bedeutet weit mehr als das die Berufserfahrung nicht passt. Die ist schließlich nicht das Einzige was jemanden ausmacht. Abgesehen davon ist es auch eine freundliche Art der Absage, weil man einen anderen Bewerber genommen hat.

Wahrscheinlich gab es bessere Bewerber...

warum sollen die denn jeden nehmen müssen?

Aber wie erklärt man das, wenn ein Berufserfahrener nicht bevorzugt wird. Ist das nicht heutzutage so, was im Arbeitsmarkt zählt?

0
@vavoqa

das sind zu viele infos und ich kenne auch nicht ihre internen anforderungen

0

Was möchtest Du wissen?