Abrufvertrag+Minijob und trotzdem Familienversichert?

3 Antworten

Hat sie tatsächlich die magische Grenze von 450 € pro Monat nicht überschritten, braucht sie sich keine Gedanken machen, denn die Familienversicherung läuft nach wie vor weiter.

Ein Abrufvertrag bedeutet nur, dass sie keine regelmäßigen Stunden hat, sondern nur bei Bedarf abgerufen wird. Das ist kein Problem, wenn die Verdienstgrenze eingehalten wird.

daas heißt dann auch, dass sie kein krankengeld von der krankenkasse bekommt oder? nach den 6 wochen krankschreibung?

1
@Mariannchen

Genau....sie hat sechs Wochen im Jahr Anspruch auf Lohnfortzahlung und danach keinerlei Ansprüche mehr

1

Hallo,

wenn sie in einer gesetzlichen Krankenkasse familienversichert ist, bleibt diese bestehen, wenn ihr Bruttovberdienst 450 Euro monatlich nicht übersteigt (§ 10 SGB V). Ob es Arbeit auf Abruf ist oder nicht, spielt dabei keine Rolle.

Bei Arbeitsunfäghigkeit hat der Arbeitgeber das Entgelt für 6 Wochen = 42 Kalendertage weiterzuzahlen. Dies gilt nicht in den ersten 28 Tagen einer neuen Beschäftigung.

Krankengeld von der Krankenkasse wird an Familienversicherte nie gezahlt (§ 44 SGB V).

Gruß

RHW

Wie alt ist denn deine Freundin ?

Kleingewerbe mit Familienversicherung?

Ich bin über meinen Vater familienversichert, aber möchte mich selbstständig machen (Einkünfte auf Minijob-Niveau). Kann ich trotzdem in der Familienversicherung bleiben?

...zur Frage

Familienversichert + Auslandsrente + Minijob

Guten Abend liebe Gute Frage Communitiy,

ich habe bei folgendem Sachverhalt keinen Überblick mehr und würde mich freuen, falls jemand mir helfen könnte:

Eine angehörige aus meinem Umfeld ist :

  • Familienversichert
  • hat einen Minijob 450€
  • und bezieht Rente aus dem Ausland

nun kam die jährliche Prüfung seitens der Krankenkasse, die diese Angaben von uns mitgeteilt kriegt. Bis dato war die Familienversicherung für die Person Beitragsfrei.

Es gilt ja die Einkommensgrenze von 450€ und für Mehreinnahmen müssten 14.5% abgegeben werden und selbst eine Versicherung bezogen werden. Gilt die Auslandsrente als Mehreinnahme oder gibt es bei Rentnern/ in besondere Regelungen.

Ich wünsche euch ein wunderschönen Abend und freue mich auf eure Antworten.

VG Justlive

...zur Frage

Darf die Krankenkassen dem AG mitteilen wie lange die AU noch geht

Hey Leute ich wollte mal nachfragen was die Krankenkasse dem Arbeitgeber mitteilen darf. Was sie nicht dürfen ist eine Diagnose das ist klar aber dürfen sie den Arbeitgeber eine Auskunft geben wie lange die AU noch geht egal ob es sich um Krankengeld handelt oder LFZ.

...zur Frage

Minijob+Honorarkraft und Familienversicherung

Hallo, ich bin familienversichert und übe eine Honorartätigkeit aus, welche einen Betrag von 300 Euro monatlich beträgt.

Jetzt habe ich demnächst zusätzlich noch einen Minijob. Wie wirkt sich das auf die Familienversicherung und Steuer aus?

Vielen Dank für Antworten

...zur Frage

Minijob und Nebengewerbe als Schüler: Familienversicherung?

Hallo, Nachdem ich über die hohen KV Beiträgen gelesen habe die ich als selbstständiger Schüler zahlen müsste wenn ich mehr als 365€ monatllich verdiene frage ich mich ob ich Selbstständig weniger als 365€ verdienen könnte und dafür noch einen 450€ Minijob machen kann ohne dass ich Krankenversicherung zahlen müsste. Also dass ich bei meiner Mutter familienversichert bleibe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?