Abruck am Ringfinger wegen Ring normal?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich trage seit Ende Januar 2009 meinen Ehering nach über 11 Jahren nicht nicht mehr und man sieht immer noch (leider) eine leichte Vertiefung. Irgendwann ist auch diese verschwunden. Nur Geduld

Ok danke :) Kleine Beruhigung :D

0

Völlig normal. Ich habe seit über 10 Jahren an 6 Fingern Ringe. Ich wollte die Abdrücke / Dellen weghaben und habe über 3 Monate auf meine Ringe verzichtet, sie gingen aber nicht mehr weg. Wohl gefühlt habe ich mich dabei sowieso nicht, also habe ich jetzt alle Ringe wieder dran und denke: Mit diesen Delle kann ich leben. Mach Dir keine Gedanken, mit der Gesundheit hat es erst was zu tun, wenn die Ringe zu klein sind und die Finger anschwellen. Aber dann solltest Du sofort flitzen und die Ringe aufschneiden lassen, ansonsten kann es böse enden.

Naja gut manchmal wenn ich Sport betreibe, kommt es mir vor als würde mein Finger leicht anschwellen...

0
@Unknown3000

Ich meinte eigentlich eher, daß wenn die Ringe zu eng werden und Dir dann regelrecht das Blut abschnüren. Ist meiner Mutter passiert, der Juwelier den sie aufsuchte bekam dann Panik und hat sie sofort ins Krankenhaus geschickt, wo der Ring aufgeschnitten wurde. Der Finger war bereits schwarz verfärbt. Ob dies beim Sport auch passieren kann, wenn ja der ganze Körper auf Hochtouren läuft weiss ich aber leider nicht.

0

Ob das normal ist, kann ich dir nicht sagen. Ich gehe davon aus. Habe vor ca. 3 Monaten einen Ring vom Finger gemacht, den ich da jahrelang getragen habe. Die Vertiefung sieht man heute noch. Mir scheint das normal, aber was ist normal???

Vielen Dank^^

0

Was möchtest Du wissen?