Abriss einer Doppelhaushälfte, wer kommt Kosten des neuen Giebels am stehenden gebliebenen Haus auf?

1 Antwort

Immer der Verursacher. In dem Fall derjenige, der den Abriss macht. Es darf euch dadurch kein Schaden entstehen. Evtl. muss er euch auch noch einen Vollwärmeschutz anbringen, da die Kommunwand nun eine Außenwand ist, zu dünn ist und wärmetechnisch schlecht aufgestellt ist.

Verkauf und Abriss vom Mietshaus.

Hallo GF-Gemeinde,

habe ebend diese Frage gestellt, blos das Wichtigste vergessen zu erwähnen. Den Abriss des Hauses!!!

gestern habe ich erfahren, dass unser Vermieter das Haus verkaufen will, in dem wir wohnen. Möglicherweise ist ein Hotelbetreiber Käufer. Der Käufer will das Haus abreissen, damit sie ihr Hotel erweitern.

Jetzt wollte ich wissen, wer die Kosten für Umzug, Wohnungssuche etc. aufkommt. Der Mieter, Vermieter oder Käufer der Immobilie ?

Bitte KEINE Vermutungen äussern ! Danke.

Gruß Bonsai.

...zur Frage

Abriss eines Hauses bei Hausschwamm?

Wenn in einer Wohnung echter Hausschwamm gefunden wird und dieser so verbreitet ist das die Beseitigung so teuer ist dass sich dies eine gemeinschaft nicht leisten kann...aber die Substanz NOCH soweit statisch intakt ist...was passiert dann?!

Bleiben alle im Haus wohnen bis irgendwann die ersten Decken einstürzten das Haus wird für unbewohnbar erklärt ...und wer trägst die Kosten eines abrisses wenn Eigentümer dies nicht bezahlen können? Können diese eine Eigentumsaufgabe erklären?

Danke

...zur Frage

Wer zahlt den Abriss der Gartenlaube im Garten

Hallo,

ich habe heute über eine Aggrargenossenschaft einen Pachtvertrag für einen Garten abgeschlossen.

Auf dem Gartengrundstück befindet sich eine alte, abrissfällige "Laube".

Da diese Laube schon ca. 20 Jahre alt ist bin ich mir nicht sicher ob der Abriss so einfach geht, zb durch Verarbeitung von Asbest.

Wer trägt die Kosten für den Abriss? Bleibt mir nichts anderes übrig als die Kosten selbst zu tragen? Denn dann würde ich den Vertrag sofort widerrufen.

Der Vorpächter ist mir bekannt und bewirtschaftete den Garten bis Juni letzten Jahres.

Ich danke euch für die Antworten!

...zur Frage

Wie läuft das mit dem Baurecht in Kanada im Yukon in der Wildnis?

Soweit ich weis hat es mal funktioniert, einfach ein Blockhaus zu bauen in der Wildnis?

...zur Frage

überdachte Pergola im Garten

Wir besitzen eine Doppelhaushälfte von 1927 mit großem Grundstück in Ba-Wü.. Hinter dem Haus ist eine baulich passende Garage an die eine große überdachte Pergola angebaut ist (ca. 35 qm). Sie verläuft direkt an der Grenze zum Nachbarn entlang.

Wir haben das Ensemble (Haus, Garage, Pergola) so vom Vorbesitzer übernommen.

Frage: 1. Wäre diese überdachte Pergola genehmigungspflichtig gewesen? Besonders auch da sie keinerlei Grenzabstände hat.

  1. da die Wellplatten ziemlich löchrig und alt sind würden wir das gute Stück gerne auf Vordermann bringen und neu eindecken. Da der Nachbar uns viel neidet haben wir nun Bedenken, dass er statt Renovierung den Abriss fordern könnte. Wie sieht das nach Ba-Wü- Recht aus. Können wir ohne weitere Genehmigung neue Wellplatten anbringen?

Bitte nur fundierte Antworten :-)! Vielen Dank babe

...zur Frage

welche kosten kommen auf mich zu, wenn ich erbe?

hi, folgendes und zwar haben mir meine eltern ihr testament vor die nase gelegt. ich erbe geld 2HT und eine doppelhaushälfte. welche kosten kommen auf mich zu? wer kennt sich damit aus? danke für die hilfe mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?