Abrechnungseinsicht Ärzte

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habs bei meiner (Barmer GEK) einfach online beantragt. Nach 5 Tagen war die Funktion freigeschaltet und ich konnte die Zahlen/Daten in meinem Onlinezugang abrufen.

Das ist aber interessant. Ich bin bei der AOK Bayern, da geht es nicht so einfach. Ich habe Daten für 2013 abgerufen, bekommen habe ich 2011 und 2012 und auch nicht die, die ich haben wollte. Darüber hinaus heißt es zwar, dass unterschiedliche Stellen der Krankenversicherung berichten, bei wurden aber diese Berichte beim Datenschutzbeauftragten zusammengeführt.

Ich werde mich nochmal an den Datenschutzbeauftragten wenden und mich beim Bundesamt für Gesundheit oder beim Landes / Bundesdatenschutzbeauftragten erkundigen, ob die Datenzusammenführung ok ist.

Vielen Dank für die Antwort!

0

Ich wollte 2012 mal wissen was der Kieferchirurg genau abgerechnet hat. (ambulante OP) Angerufen bei Krankenversicherung, paar Tage später ausdruck per Post: Gebührenkennziffern, Erläuterungen, und Eurobeträge.

Was möchtest Du wissen?